17.04.2009 | 00:59

Erfolgreiche Bilanz für die Leader-Region Kamptal-Wagram

Pernkopf: Schaffung von Einkommen, Sicherung von Arbeitsplätzen

„In Niederösterreich gibt es derzeit 18 Leader-Regionen, denen 497 von 573 Gemeinden angehören", betonte Landesrat Dr. Stephan Pernkopf gestern, 16. April, bei einer Informationsveranstaltung in Grafenegg. Die Leader-Region Kamptal-Wagram bestehe aus 31 Gemeinden und setze mit ihren Programmen vor allem auf Land-, Wein- und Forstwirtschaft, erneuerbare Energien, Tourismus- und Freizeitwirtschaft sowie auf mehr Lebensqualität.

Bisher wurden von der Leader-Region Kamptal-Wagram insgesamt 108 Projekte bei den Förderstellen eingereicht und 300.000 Euro an Unterstützungen ausbezahlt. „Bei den bisher umgesetzten Vorhaben steht die Schaffung von zusätzlichem Einkommen sowie die Sicherung von Arbeitsplätzen im ländlichen Raum im Vordergrund", so Pernkopf. Schwerpunkte seien dabei die Erhöhung der Wertschöpfung durch Verarbeitung und Vermarktung, aber auch Projekte in den Bereichen Naturschutz, Wasserbau und Landwirtschaft. Daneben starteten auch zahlreiche innovative und sektorübergreifende Projekte zu den Themenfeldern regionale Produkte, Genussregionen, Beratung und Qualitätssteigerung bei Heurigen bzw.  Buschenschanken, nachwachsende Rohstoffe sowie Erhaltung aller Sorten.  

„Leader" ist eine Förderung aus Mitteln der EU, des Bundes und des Landes zur Entwicklung im ländlichen Raum. Mindestens 5 Prozent des Gesamtbudgets für die Ländliche Entwicklung sind für Leader-Projekte reserviert. In Niederösterreich sind das 90 Millionen Euro. Darunter ist eine gebietsbezogene, lokale Entwicklungsstrategie zu verstehen, bei der lokale Aktionsgruppen nachhaltige Kooperationsprojekte ausarbeiten.

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, Klaus Luif, Telefon 02742/9005-12705, e-mail klaus.luif@noel.gv.at, www.noel.gv.at/land-forstwirtschaft/laendliche-entwicklung/leader.html

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung