16.04.2009 | 09:51

Seminarreihe „Vertrieb in Osteuropa - gerade jetzt"

Informationen und Tipps von ecoplus für Auslandsgeschäfte

Die Regionalen Innovationszentren (RIZ) und die Wirtschaftsagentur ecoplus veranstalten gemeinsam die Seminarreihe „Vertrieb in Osteuropa - gerade jetzt" für niederösterreichische Klein- und Mittelbetriebe. Die nächsten Veranstaltungen finden heute, Donnerstag, 16. April, im RIZ Wiener Neustadt, am Freitag, 17. April, im Haus A im Wirtschaftszentrum St. Pölten bzw. am Donnerstag, 23. April, im RIZ Hollabrunn statt. Dabei erhalten die TeilnehmerInnen umfassende Einblicke und Anregungen für den Geschäftsalltag mit KundInnen, GeschäftspartnerInnen und MitarbeiterInnen in Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Polen und Rumänien. „Mit dem Wissen über interkulturelle Besonderheiten des jeweiligen Landes können sich niederösterreichische Unternehmerinnen und Unternehmer einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, der nachhaltig den Geschäftserfolg mitbestimmt", betont dazu Mag. Helmut Miernicki, Geschäftsführer von ecoplus.

Die Vortragenden beschäftigen sich mit den Fragen, wo die Unterschiede zwischen Auslands- und Heimgeschäft liegen, welche Schritte für eine erfolgreiche Vertriebsplanung in den osteuropäischen Märkten notwendig sind und wie die erfolgreiche Expansion eines Unternehmens auszusehen hat. Konkret spannen sich die Themen von der Suche nach VertriebspartnerInnen über die Bedeutung effizienter Vertriebswege für das eigene Unternehmen bis zum richtigen Einsatz der finanziellen Ressourcen und zu den neuen Werkzeugen im internationalen Marketing.

Die mittel- und osteuropäischen Länder werden immer wichtigere Handelspartner Niederösterreichs. Seit 1989, als der Fall des Eisernen Vorhanges erfolgte, sind die Exporte heimischer Betriebe in die Nachbarländer kontinuierlich gestiegen. Um die internationalen Wirtschaftskontakte weiter anzukurbeln, hat das Land Niederösterreich eigene Büros in Temesvar, Budapest, Pressburg, Prag und Warschau eingerichtet. Eine der Hauptaufgaben dieser Serviceeinrichtungen ist die Unterstützung heimischer klein- und mittelständischer Unternehmen beim Vertrieb in Mittel- und Osteuropa.

Nähere Informationen und Anmeldung: ecoplus, Mag. Robert Kremnitzer, e-mail r.kremnitzer@ecoplus.at, Telefon 0664/184 35 20, http://www.ecoplus.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung