14.04.2009 | 10:40

Erfreuliche Bilanz über Osterreiseverkehr in NÖ

LH Pröll dankt Exekutive und Straßendienst

Eine erfreuliche Bilanz kann über den Osterreiseverkehr in Niederösterreich gezogen werden. Zwar gab es einige schwere Unfälle, doch es musste über die Osterfeiertage kein einziger Verkehrstoter verzeichnet werden.

„Mein Dank gilt der Exekutive und dem Straßendienst, die mit großem Einsatz zur Verkehrssicherheit auf unseren Straßen beitragen", betont dazu Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. „Diese wertvolle Arbeit hat zusammen mit den umfangreichen Baumaßnahmen des Landes für diese wirklich zuversichtlich stimmende Bilanz gesorgt. Dank gemeinsamer Kraftanstrengungen konnte großes Leid verhindert werden", so Pröll.

Natürlich werde man sich auch jetzt nicht zufrieden zurücklehnen, sondern mit einer gut ausgebauten Verkehrsinfrastruktur weiterhin zur Sicherheit auf den niederösterreichischen Straßen beitragen, sagt der Landeshauptmann: „Denn jeder Unfall ist einer zu viel!"

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung