30.03.2009 | 11:23

Der April im Kino im Kesselhaus am Campus Krems

Schwerpunkt zum heimischen Filmschaffen

Im April setzt das Kino im Kesselhaus der Österreichischen Filmgalerie am Campus Krems seinen Schwerpunkt zum heimischen Filmschaffen fort: Gezeigt werden u. a. Werke von Wolfgang Murnberger („Der Knochenmann" ab 29. April), Nikolaus Geyrhalter („7915 km" ab 30. April), Gustav Deutsch („FILM IST. a girl and a gun" am 2. April), Götz Spielmann („Revanche" am 9. April) und Stefan Ruzowitzky („Hexe Lilli" am 19. April).

Mit herausragenden Filmen aus den USA, England, Belgien, Deutschland etc. kommt im April auch das internationale Kino nicht zu kurz: Zu sehen sind etwa „Der fremde Sohn - Changeling" von Clint Eastwood (ab 1. April), „It‘s a free world" von Ken Loach (ab 3. April), die Dokumentation „Man On Wire" von James Marsh (ab 8. April), „Frost / Nixon" von Ron Howard (ab 8. April), „Wiedersehen mit Brideshead - Brideshead Revisited" von Julian Jarrolds (ab 15. April), „The Wrestler" mit Mickey Rourke (ab 16. April), „Brügge sehenb ... und sterben?" (ab 23. April) oder „Jerichow" von Christian Petzold (ab 23. April).

An Film-Specials warten im April u. a. „Eine von 8" von Sabine Derflinger in der Reihe „Dokumente" am 22. April, das „Kinderkino" am 5. April mit „Der Mondbär - Das große Kinoabenteuer", das „Filmfrühstück" mit „Paris, Paris - Monsieur Pigoil auf dem Weg zum Glück" am 5. April bzw. Woody Allens „Vicky Cristina Barcelona" am 19. April sowie die „Cinezone" mit Austrofred am 16. April.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Kino im Kesselhaus der Österreichischen Filmgalerie unter 02732/90 80 00, e-mail tickets@filmgalerie.at, http://www.kinoimkesselhaus.at/ und http://www.filmgalerie.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung