24.03.2009 | 15:44

Jobmesse an der Fachhochschule Wiener Neustadt

70 Unternehmen informieren am 26. März über Karrierechancen

Die Fachhochschule Wiener Neustadt organisiert auch heuer wieder eine „Jobmesse", die am Donnerstag, 26. März, ab 10 Uhr bereits zum elften Mal stattfindet. Heuer gibt es mit insgesamt 70 teilnehmenden Firmen einen neuen Ausstellungsrekord. Dabei informieren Personalleiter von Unternehmen über Karrierechancen und versuchen, Studierende als zukünftige Mitarbeiter zu gewinnen. Das Interesse der Wirtschaft an Absolventen der Fachhochschul-Studiengänge in Wiener Neustadt ist groß. Rund zwei Drittel der Absolventen bekommen nach der Sponsion mehrere Jobangebote.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Praktika für Studierende des Bachelor-Studiums. Gegenwärtig werden in Wiener Neustadt u. a. die Fachhochschul-Studiengänge „Wirtschaftsberatung", „Wirtschaftsingenieur", „Business Consultancy", „Mechatronik, Mikrosystemtechnik" sowie „Informatik" und „Logopädie" geführt. Disloziert in Wieselburg und Tulln werden die Studiengänge „Produktmanagement und Projektmanagement" bzw. „Biotechnische Verfahren" angeboten. Neben dem Vollzeitstudium gibt es auch berufsbegleitende Studiengänge für Betriebswirte und Wirtschaftsingenieure.  

An der Fachhochschule Wiener Neustadt erhalten rund 2.700 Studierende aus über 50 Nationen eine praxisnahe und den Anforderungen der Wirtschaft angepasste Ausbildung. Seit ihrer Gründung im Jahr 1994 zählt die Fachhochschule Wiener Neustadt 3.760 Absolventen. Mittlerweile gibt es bereits die ersten Abgänger der Bachelor-Studiengänge „Biomedizinische Analytik", „Ergotherapie" und Radiologietechnologie".

Nähere Informationen: Fachhochschule Wiener Neustadt, Telefon 02622/890 84, http://www.fhwn.ac.at/

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung