18.03.2009 | 10:09

Fachhochschule St. Pölten öffnet wieder ihre Türen

Diesen Freitag und Samstag von 9 bis 16 Uhr

Campus Radio 94.4, cinema@fh, go international, wohnen@fh und AbsolventInnen Talk sind einige der Highlights, die bei den diesjährigen „Tagen der offenen Tür" an der St. Pöltner Fachhochschule (FH) diesen Freitag, 20., und Samstag, 21. März, jeweils von 9 bis 16 Uhr geboten werden.

Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung stellen sich die Studiengänge Diätologie, IT Security, Medientechnik, Eisenbahn-Infrastrukturtechnik, Media- und Kommunikationsberatung, Medienmanagement, Soziale Arbeit, Physiotherapie und Communications & Simulation Engineering den interessierten BesucherInnen vor.

Der Bereich Technologie präsentiert sich mit einem Lok-Simulator bzw. stellt vor, wie etwa Fingerprint und Gesichtsfelderkennung funktionieren oder wie die BesucherInnen einen „Nummer 1 Hit" produzieren können. Nachwuchs-ReporterInnen können indes am Zustandekommen eines aktuellen c-TV-Beitrags mitwirken, und im Bereich Wirtschaft können die zukünftigen Studierenden u. a. mittels Fingersensors ihre körperlichen Reaktionen auf ausgesuchte Werbespots testen. In der Aula der Schule wird zur „kulinarischen Sprachreise" geladen, bei der die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Spanisch und Tschechisch vorgestellt werden, die in den Studiengängen Medienmanagement und Media- und Kommunikationsberatung gelehrt werden.

Der Studiengang Soziale Arbeit wird sich u. a. mit einem „Krocha"-Interview präsentieren und die DiätologInnen der FH St. Pölten veranstalten unter dem Motto „food - fun - sense" Riechübungen und ein Schätzspiel. Die PhysiotherapeutInnen schließlich laden unter dem Motto „Bewegung ist Leben" zum Mitmachen ein.

Ebenso wird bei den heurigen Tagen der offenen Tür an die Zukunft gedacht: AbsolventInnen gewähren am Samstag von 11 bis 14 Uhr in persönlichen Gesprächen Einblick in ihren beruflichen Werdegang. Jede halbe Stunde werden außerdem Führungen durch den Campus angeboten und am Freitag gibt es um 15.15 Uhr einen Vortrag zum Thema Studienbeihilfe. Erstmals vor Ort ist auch die Stipendienberatung.

An der St. Pöltner FH gibt es zurzeit 1.700 Studierende in elf Studiengängen. Ab kommendem Herbst wird diese Zahl sich auf vierzehn erhöhen.

Nähere Informationen: FH St. Pölten, Telefon 02742/313 228, http://www.fhstp.ac.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung