12.03.2009 | 09:56

„Haus der Regionen" präsentiert „Lettland/Riga"

Musik, Dias, Handwerk und Kulinarik

Im „Haus der Regionen" in Krems/Stein wird heuer als erste die Region „Lettland/Riga" vorgestellt. Der Auftakt erfolgt morgen, Freitag, 13. März, mit den „Klangwelten: Laiksne". Bei „Laiksne" handelt es sich um eine lettische Folkloregruppe, deren Gesangsstil tief in den lettischen Musiktraditionen verwurzelt ist, aber auch moderne Elemente einfließen lässt. Typisch lettische Instrumente wie die Kokle, eine Art lettische Zither, aber auch Flöte, Dudelsack und Akkordeon sowie der typisch lettische Gesang sind Teil des Programms.

Ergänzt wird der musikalische Schwerpunkt durch einen Diavortrag, bei dem im „Haus der Regionen" am Mittwoch, 18. März, die landschaftlichen Schönheiten Lettlands, aber auch Estlands und Litauens präsentiert werden. Dazu gibt es lettisches Kunsthandwerk in der „Galerie der Regionen" sowie kulinarische Akzente im Restaurant „LATE Stein brasserie & catering". Am Freitag, 20. März, ist schließlich noch das lettische Gesangsensemble „Saucējas" zu Gast und schließt den Regionenschwerpunkt mit einem Konzert authentischer lettischer Lieder aus der Daina, dem umfangreichen lettischen Volksliedarchiv, ab.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr und werden im Festsaal des Hauses abgehalten. Nähere Informationen: „Haus der Regionen" - Volkskultur Europa, Telefon 02732/850 15, e-mail ticket@volkskultureuropa.org, http://www.volkskultureuropa.org/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung