06.03.2009 | 14:16

Zuschuss für grenzüberschreitende Aktivitäten auch 2009

Mikl-Leitner: 500 Euro pro Projekt von der NÖ Landesakademie

Die NÖ Sonderaktion „Über die Grenzen" für Initiativen, Aktivitäten und Veranstaltungen, die der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit dienen, wird auch im Jahr 2009 fortgesetzt. Das Land Niederösterreich unterstützt engagierte Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Schulen mit 500 Euro bei Kooperationen zwischen Niederösterreich und seinen Nachbarn Tschechien, der Slowakei oder Ungarn. Förderkriterien, Anträge und Veranstaltungen zur Sonderaktion „Über die Grenzen" sind unter http://www.noe-zukunft.at/ abrufbar.

„Das Verstehen über die Grenze hinweg soll durch diese Förderaktion immer selbstverständlicher werden", betont dazu Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner. Auch mit der NÖ Landesausstellung 2009 „Österreich. Tschechien. geteilt - getrennt - vereint.", die erstmals grenzüberschreitend stattfindet, werde ein Zeichen der Verbundenheit zwischen Österreich und Tschechien gesetzt. Die Landesschau findet vom 18. April bis 1. November in Horn, Raabs und im tschechischen Telc statt.

„Niederösterreich ist von einer Region am Rande des Eisernen Vorhanges ins Herzstück Europas gerückt", erklärt Mikl-Leitner. Die zentrale Aufgabe des Landes sei es, den Bürgerinnen und Bürgern das gemeinsame Europa näher zu bringen und die Grenzen in den Köpfen der Menschen abzubauen. Dazu würden seit Jahren die regionalen und grenzüberschreitenden Kooperationen zwischen Niederösterreich und seinen Nachbarn sowie die NÖ Sprachenoffensive für Tschechisch, Slowakisch und Ungarisch beitragen.  

Weitere Informationen: NÖ Landesakademie, Mag. Christian Schobel, Telefon 02742/294-17407, e-mail christian.schobel@noe-lak.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung