04.03.2009 | 13:12

Spital Scheibbs wird um 42 Millionen Euro modernisiert

Sobotka: Erstklassige medizinische Versorgung für Bevölkerung

Das Land Niederösterreich investiert insgesamt rund 42,4 Millionen Euro in die Erweiterung und Sanierung des Landesklinikums Scheibbs. Vor kurzem erfolgte der Start für die nächste Ausbauetappe. Alle Maßnahmen sollen im Frühjahr 2013 abgeschlossen sein. „Trotz des Umfangs und der Komplexität des Projektes wird versucht, die Einschränkungen für Patienten, Besucher und Mitarbeiter so gering wie möglich zu halten", betont dazu Landeshauptmannstellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka. Die Um- und Zubaumaßnahmen seien ein weiteres klares Bekenntnis zu einem modernen Gesundheitswesen auf Top-Niveau. Das Land Niederösterreich habe sich stets zu einer erstklassigen medizinischen Versorgung seiner Bevölkerung bekannt.

Der Zubau einer dritten Operationseinheit, die Errichtung der neuen Zentralsterilisation sowie der neue Hubschrauberlandeplatz und Parkplatz wurden bereits realisiert und in Betrieb genommen. Nun wird mit der Aufstellung von Ausweichquartieren in Container-Bauweise im nordwestlichen Bereich des Krankenhauses begonnen, um die Erweiterung, Sanierung und Aufstockung des im Jahr 1976 in Betrieb gegangenen Ambulanztraktes umsetzen zu können. Die bisher dort untergebrachten Bereiche übersiedeln bis zur Fertigstellung in die Container, die über alle notwendigen technischen Ausstattungen verfügen.

Zahlreiche Sanierungs- und Adaptierungsmaßnahmen erfolgen auch im Altbau. Im Detail wird die chirurgische Ambulanz räumlich erweitert und der bestehende Operationssaal saniert. Zudem werden die Physiotherapie und das Labor in neuen Räumen untergebracht, die Fläche für die Onkologie wird vergrößert. Eine interdisziplinäre Aufnahmestation, die Sonderklassestation sowie eine Palliativstation sind als komplett neue Abteilungen im Spital geplant. Mit der Zusammenlegung von Herz- und postoperativer Überwachung soll eine interdisziplinäre Überwachungseinheit entstehen.

Nähere Informationen: Landesklinikum Mostviertel Scheibbs, Isabella Karner, Telefon 07482/404-1011. 

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung