27.02.2009 | 13:25

„NÖ Wirtshauskultur" ehrt zum 11. Mal „Top-Wirte"

Bohuslav: Große Freude, ‚Top Wirt\' auszeichnen zu können

Kommenden Montag, 2. März, werden zum nunmehr elften Mal die besten Betriebe der „Niederösterreichischen Wirtshauskultur" geehrt, wobei insgesamt acht Mitgliedsbetriebe für einen der begehrten Titel nominiert sind. Die Ehrung findet unter dem Titel „Ein Fest für Wirte" in der Babenbergerhalle in Klosterneuburg statt, wo Landesrätin Dr. Petra Bohuslav die Verleihung am Montagabend vornehmen wird. „Als begeisterter Niederösterreicherin und Genießerin liegt mir die ‚Niederösterreichische Wirtshauskultur\' sehr am Herzen. Daher ist es für mich eine große Freude den neuen ‚Top Wirt\' auszeichnen zu können", so Bohuslav.

Als „Top Wirt" werden jene Wirtshäuser ausgezeichnet, die sich im abgelaufenen Jahr ganz besonders um die Pflege und Verfeinerung der Wirtshauskultur in Niederösterreich verdient gemacht haben. Dabei wurde in drei Kategorien unterteilt, in denen dann acht Nominierungen ausgesprochen wurden.

Für den Titel „Top Wirt-Sieger 2009" sind das „Gasthaus Amstätter" aus Hausleiten, der „Bärenwirt" aus Petzenkirchen und der „Haslauerhof" aus Haslau - Maria Ellend nominiert. Für den Titel „Aufsteiger des Jahres", welcher die Leistungen eines Wirthauses honoriert, das sich gegenüber dem Vorjahr deutlich gesteigert hat, sind das „Gasthaus Bärenhof" in Arbesbach, das „Bittermann Vinarium" in Göttelsbrunn und der „Retzbacherhof" in Unterretzbach nominiert. Für den Titel „Einsteiger des Jahres" - jenes Wirtshaus, das unter allen Wirtshäusern, die sich zum ersten Mal an der Wahl zum „Top Wirt" beteiligen, die höchste Punkteanzahl erreicht - sind das „Gasthaus Goldenes Schiff" in Tulln und das „Gasthaus Gutmann" in Zöbing nominiert.

Nähere Informationen: Niederösterreich-Werbung GmbH, Telefon 02742/9000, http://www.niederoesterreich.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung