13.02.2009 | 09:44

Richtiger Obstbaumschnitt garantiert guten Ertrag und Qualität

„umweltberatung" Niederösterreich bietet Seminare an

Welche Bäume wie fachkundig geschnitten werden, wann der richtige Zeitpunkt für Pflanz-, Erziehungs-, Ertrags- oder Verjüngungsschnitt gekommen ist, erfahren Interessierte bei den Obstbaumschnitt-Kursen der „umweltberatung" Niederösterreich. Die nächsten Praxisseminare finden am 14. Februar in Tulln, am 21. Februar in Wiener Neustadt, am 28. Februar in Kottingbrunn, Baden, St. Pölten und Amstetten, sowie am 7. März in Pottendorf, Tullnerbach und Neuhofen an der Ybbs bzw. am 14. März in Hernstein statt.

Bei den Kursen geht es nicht nur um die Theorie von Wuchsgesetzen, Pflanzung und Düngung, Drei- oder Vierastkronen, sondern vielmehr greifen die Seminarteilnehmer selbst zu Schere und Säge, da richtiges Obstbaumschneiden gelernt sein will. Solange die Baumkronen noch unbelaubt sind und der Baum noch keine Früchte trägt, ist bei Obstbäumen die richtige Zeit für den Frühjahrsschnitt. Ein Obstbaumschnitt sorgt nicht nur für guten Ertrag und Qualität, sondern fördert auch das Abtrocknen der Kronen nach Regenfällen und vermindert die Gefahr von Pilzinfektionen.

Weitere Informationen und Anmeldung beim NÖ Gartentelefon unter der Nummer 02742/743 33 bzw. per e-mail unter gartentelefon@umweltberatung.at, http://www.umweltberatung.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung