30.01.2009 | 00:45

Häuslbauermesse in Tulln noch bis 1. Februar

Energie und Feng Shui sind die Themen

Die Häuslbauermesse, die von heute, Freitag, 30. Jänner, bis Sonntag, 1. Februar, täglich von 10 bis 18 Uhr im Messegelände Tulln stattfindet, bietet Gelegenheit, Informationen über Neubau, Umbau, Renovieren und Energiesparen in konzentrierter Form zu erhalten. Rund 150 Aussteller bieten die aktuellsten Produkte rund um Komfort, Heizungsanlagen und Wohnen an. Die Messe zeigt auf über 7.000 Quadratmetern viele Ausstellungsstücke und bringt Fallbeispiele für eine moderne Eigenheimsanierung.

Die Besucher erfahren alles über moderne Energieerzeugungs- und Einsparungstechnologien und können sich von Spezialisten erklären lassen, wie Energiekosten am effizientesten reduziert werden können. Neben der Ausstellung wird jede Menge Beratung geboten, beispielsweise Informationen, wie und wo man möglichst hohe Förderungen fürs Sanieren erhalten kann. Zahlreiche Fachvorträge über Radiästhesie, Wasseradern oder Energiefeldern runden das Programm ab.

Ein weiteres Schwerpunktthema der diesjährigen Messe ist Feng Shui. Interessenten, die mehr über die asiatische Einrichtungslehre erfahren möchten, stehen Feng-Shui-Experten zur Beratung zur Verfügung. Auch für die kleinsten Messebesucher gibt es ein spezielles Angebot mit einem Kindergarten und einer professionellen Betreuung. Der Eintritt für Erwachsene kostet 5 Euro, für Kinder bis zu 15 Jahren ist der Besuch frei.

Nähere Informationen beim Veranstalter, Telefon 0664/3589702, http://www.hausbaumesse.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung