23.01.2009 | 14:56

Starke heimische Präsenz auf Gastronomiefachmesse in Pressburg

Bio-Lebensmittelproduzenten aus NÖ nutzen ihre Chance

Noch bis Sonntag, 25. Jänner, präsentiert die Wirtschaftsagentur ecoplus auf der Gastronomiefachmesse „Danubius Gastro" in Pressburg im Rahmen eines Gemeinschaftsstandes niederösterreichische Bio-Spezialitäten. Unter den Ausstellern befinden sich auch viele bekannte heimische Unternehmen, so unter anderem Fruchtsäfte Schäfer aus Tattendorf, Zimmermann\'s Teigwaren aus Weitra, der Straußenfleisch-Experte Lechner Hof aus Rabenstein, das Weingut Kellerstöckl aus Ketzelsdorf sowie Josef Farthofer mit Edelschnäpsen und Likören aus Aschbach Markt. Mit 353 Ausstellern gilt die „Danubius Gastro" in der Slowakei als die wichtigste ihrer Art in Zentral- und Osteuropa.   

Außerdem organisiert die Wirtschaftsagentur ecoplus so genannte Business-to-Business (B2B) Gespräche mit Interessenten aus der Slowakei. Dabei wird das Ziel verfolgt, den Unternehmen ein breites Spektrum an Unterstützung für ihre internationalen Aktivitäten und Geschäftsbeziehungen anzubieten, um die Erfolge im Export zu neuen heimischen Arbeitsplätzen zu machen.   

Die Wirtschaftsagentur ecoplus fördert mit der Aktion „Neuland im Fokus" besonders heimische Unternehmen. Ein Schwerpunkt dieser Initiative ist es, niederösterreichische Erzeugnisse und Dienstleistungen noch offensiver auf Messen anzubieten. Ecoplus organisiert beispielsweise für Betriebe einen geeigneten Messestand in Tschechien, der Slowakei oder Ungarn und ist auch bei der Übersetzung von Prospektunterlagen oder Werbematerialien mit Dolmetschern behilflich.  

Nähere Informationen: ecoplus, Margarete Pachernig, Telefon 02742/9000-19616, http://www.ecointernational.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung