14.01.2009 | 00:16

„Mohndorf Armschlag" wird erweitert

Gabmann: Projekt mit starkem regionalen Bezug

Armschlag im Bezirk Zwettl ist schon seit Jahren als Mohndorf bekannt und zieht jährlich bis zu 30.000 Besucher an. Höhepunkt der Veranstaltungen im Themendorf ist das traditionelle Mohnfest. Das Mohndorf Armschlag beabsichtigt nun, sein Angebot weiter auszubauen und zugleich auch den Komfort für die Besucher zu verbessern. Auf Initiative von Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann soll dieses Projekt aus Mitteln der ecoplus Regionalförderung unterstützt werden. Insgesamt ist das Vorhaben mit 50.000 Euro veranschlagt.

„Angebote wie das Mohndorf in Armschlag sind authentisch und haben mit natürlichen Produkten einen starken regionalen Bezug", ist Gabmann überzeugt. Gerade deshalb sei Armschlag als Ausflugsziel für Touristen auch so interessant. Jede einzelne Initiative, die im Sinne des Tourismus und der Bevölkerung umgesetzt werde, stärke die Grenzregion und werte sie weiter auf, so Gabmann.

Bei dem Projekt werden infrastrukturelle Maßnahmen umgesetzt, um den Mohn auch während der Nichtblüte „sichtbar" zu machen, wozu entsprechende Installationen errichtet werden. Außerdem wird ein passendes Eingangsportal gebaut sowie eine Sanitäranlage für die Gäste des Mohndorfs und ein Wohnmobilabstellplatz geschaffen. Für anschauliche Erklärungen sorgen Schautafeln und Prospekte.

Nähere Informationen: ecoplus, Mag. (FH) Eberhard Blumenthal, Margarete Pachernig, Telefon 02742/9000-19616, e-mail e.blumenthal@ecoplus.at, m.pachernig@ecoplus.at, http://www.ecoplus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung