13.01.2009 | 13:09

Neues Bürgerbüro im Landhaus in St. Pölten

LH Pröll: Niederösterreich ist Vorreiter bei Bürgernähe und Bürgerservice

Mit 7. Jänner hat das neue Bürgerbüro im Landhaus in St. Pölten seinen Betrieb aufgenommen. Heute, Dienstag, stattete Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll dieser neuen Einrichtung einen Besuch ab. „Niederösterreich ist Vorreiter bei Bürgernähe und Bürgerservice. Mit diesem neuen Bürgerbüro am Landhaus-Boulevard wird ein weiterer Schritt gesetzt, um für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger noch direkter und kundenfreundlicher da zu sein", so Pröll.

Das Bürgerbüro im Landhaus soll als zentrale Anlaufstelle im Regierungsviertel Beratung, Information und Unterstützung in allen Lebenslagen bieten. Bürgerbüro, Bürgerservicetelefon und Telefonvermittlung sind hier unter einem Dach zu finden.

Landeshauptmann Pröll: „Die NÖ Bürgerbüros sind eine Erfolgsgeschichte und ein Paradebeispiel für eine bürgernahe Verwaltung. Eine rasche und unbürokratische Landesverwaltung spart nicht nur den Bürgern lange Amtswege, sondern ist darüber hinaus auch ein entscheidender Standortvorteil."

Das neue Bürgerbüro im St. Pöltener Landhaus steht den Bürgerinnen und Bürgern für die Ausstellung und Änderung von Reisepässen, Personalausweisen und Identitätsausweisen, Führerscheinduplikaten sowie Jagdkarten zur Verfügung und bietet ebenso Beratung, Information und Unterstützung.

Die Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch und Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Dienstag von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 14 Uhr. Das NÖ Bürgerservicetelefon als niederösterreichweite Anlaufstelle für alle telefonischen Anfragen (02742/9005-9005) steht Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr und Samstag von 7 bis 14 Uhr zur Verfügung.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung