30.12.2008 | 10:30

Buch über Schneeschuhwanderungen

Publikation beschreibt 65 Touren in den Wiener Hausbergen

Seit kurzem ist im heimischen Buchhandel eine neue Publikation über Niederösterreich erhältlich. Csaba Szèpfalusi, selbst Bergsteiger aus Leidenschaft, präsentiert in dem Werk „Schneeschuhwandern in den Wiener Hausbergen" insgesamt 65 Routen vom Wienerwald über den Hochschwab bis zu den Gipfeln der Voralpen. Es werden drei- bis fünfstündige Standardtouren, kurze „Genießer-Varianten" für Familien und weniger geübte Geher genauso beschrieben wie sportlich anspruchsvollere Touren auf höhere Gipfel. Vorgestellt werden auch Almen mit Hütten, die zu einer Einkehr einladen. Die Publikation enthält weiters Angaben zu Erreichbarkeit, Gehzeit und Höhenunterschieden; Kartenausschnitte und Fotos sind ebenso enthalten wie GPS-Daten von wichtigen Wegpunkten. Das Buch ist im Residenz Verlag des NÖ Pressehauses in St. Pölten unter der ISBN Nr. 9783701731206 erschienen und um 21,90 Euro erhältlich.

Schneeschuhe waren früher für die winterliche Arbeit unerlässlich: Förster, Jäger und Holzfäller waren zur Winterszeit oft nur mit Schneeschuhen unterwegs. Heute wird dieses Fortbewegungsmittel von Snowboardern, die abgelegene Abfahrten erreichen möchten, als Alternative zum Tourenski oder auch nur für einen kurzen Spaziergang auf winterlichen Fluren wieder hoch geschätzt. Für Schneeschuh-Wanderungen sind ca. 30 Zentimeter Schneehöhe sowie eine wetterfeste, wintertaugliche Bekleidung und Bergschuhe erforderlich. Mit den Schneeschuhen kann auf bereits gekennzeichneten Routen oder auch einfach querfeldein gegangen werden.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung