10.12.2008 | 00:05

Wohnungssuche per Mausklick

Erfolgreiche Bilanz für den Online-Wohnungsmarkt

Der auf Initiative von Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka gestartete Online-Wohnungsmarkt des NÖ Wohnservice (http://www.noe-wohnservice.at/) kann auf ein erfolgreiches Jahr 2008 zurückblicken. Mehr als 166.000 Besucher haben mittlerweile die Homepage besucht. Insgesamt wurden über 210 Wohnungen durch das Land Niederösterreich vergeben. Seit dem Start des NÖ Wohnservices wählten täglich durchschnittlich 455 Personen die Seite an, auf der rund 1.000 Objekte rund um die Uhr online begutachtet werden können. Allein heuer gab es über 6.000 Anfragen, fast 8.000 Personen bekundeten seit dem Start des NÖ Wohnservice am 26. September 2007 ihr Interesse.

Übersichtlich und schnell kann sich jeder Wohnungssuchende über http://www.noe-wohnservice.at/ einen Überblick über das aktuelle Angebot an geförderten Wohnungen in Niederösterreich machen und ganz gezielt nach unterschiedlichen Kriterien die ideale Wohnung suchen. Über die Suchmaske kann man den Bezirk, sowie die Art der Immobilie, von der Wohnung über das Reihenhaus bis zum Mehrfamilienhaus, auswählen. Auch die Anzahl der Zimmer, die Nutzfläche und die laufenden Kosten gehören zu den Suchkriterien.

Wer online auf „Interesse bekunden" klickt, kann direkt auf der Homepage ein e-mail an das NÖ Wohnservice bzw. an den zuständigen Bauträger schicken. Unter dem Punkt „mein Wohnservice" kann man die Objekte der engeren Auswahl abspeichern. Sobald die Wohnung vergeben ist, wird sie automatisch durchgestrichen. User können außerdem ein persönliches Profil anlegen und darin ihre Suchkriterien speichern. So sieht man beim Einloggen sofort, welche passenden Objekte derzeit online sind. Ist ein neues Objekt, das den angegebenen Suchkriterien entspricht, vorhanden, werden die Interessenten per e-mail verständigt. Hilfestellungen bei Fragen gibt es auch unter der Hotline 02742/221 33.  

Für alle Wohnungen, die auf http://www.noe-wohnservice.at/ präsentiert werden, haben die jeweiligen Bauträger Fördermittel vom Land Niederösterreich erhalten. Durch diese Unterstützung ist es den gemeinnützigen Bauträgern möglich, einen günstigeren Quadratmeterpreis bei Vermietung oder Eigentum der Wohnung zu berechnen.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung