09.12.2008 | 16:08

„Festival der Spiele" in Krems und Mistelbach ein großer Erfolg

Nächster Termin am 13. Dezember in St. Pölten

Dass man den Feiertag zu Maria Empfängnis auch ohne anstrengendes Weihnachtsshoppen, dafür aber spielerisch im Kreise der Familie verbringen kann, bewiesen insgesamt an die 1.500 Besucher beim „Festival der Spiele" in den Stadtsälen von Krems und Mistelbach. Von 10 bis 17 Uhr nutzten dabei zahlreiche Eltern und Kinder die Möglichkeit, bei freiem Eintritt und ohne Stress und Hektik zahlreiche neue Spiele auszuprobieren und kennen zu lernen. Kompetente Spieleberater sorgten dafür, dass auch die kompliziertesten Spielregeln schnell verstanden wurden und so dem vorweihnachtlichen Spielspaß nichts mehr im Wege stand.

Mehr als 800 Spiele standen beim „Festival der Spiele" zur Auswahl, darunter neben altbekannten Spieleklassikern natürlich auch alle neuen Spielehits und die Gewinner des Österreichischen Spielepreises 2008 wie „Suleika", „Blox", „Deukalion" und „Globalissimo".

Das dritte Festival der Spiele findet am Samstag, 13. Dezember, in St. Pölten (Kulturhaus Wagram, Oriongasse 4) statt. Der Eintritt zum „Festival der Spiele" in St. Pölten ist wieder für alle Besucher frei.

Das „Festival der Spiele" wird vom Familienreferat des Landes Niederösterreich in Zusammenarbeit mit der IG Spiele veranstaltet, einem Verein, dessen Aufgabe es ist, Spielefeste zu organisieren, um den Konsumenten zu für ihn optimal geeigneten Spielen hinzuführen.

Nähere Informationen zum Familienpass-Wochenende sowie zu weiteren Veranstaltungen des NÖ Familienreferates bei der NÖ Familienhotline (Montag bis Freitag, von 7 bis 19 Uhr) unter 02742/9005-1-9005.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung