05.12.2008 | 14:24

„Tag des Ehrenamtes" am 5. Dezember

Mikl-Leitner: 1.500 Ehrenamtliche sind in NÖ Pflegeheimen tätig

In Niederösterreich gibt es insgesamt 1.500 Ehrenamtliche, die in den rund 50 Landespflegeheimen tätig sind und ihre Freizeit den älteren Menschen widmen. Mit dem Ziel, diesen Menschen ihren letzten Lebensabschnitt so angenehm wie möglich zu gestalten. Der Freiwilligendienst reicht von gemeinsamen Ausflügen, über Vorlesen, bis hin zu gemütlichen Plaudereien bei Kaffee und Kuchen. Die 1.500 Ehrenamtlichen leisten fast 134.000 Ehrenamtsstunden und damit einen unbezahlbaren Beitrag in der Sozialpolitik. Immerhin betreuen sie nicht weniger als 8000 Menschen, die ihr zu Hause in einem Heim haben. „Dafür gebührt den Ehrenamtlichen unser voller Dank und unsere Hochachtung. Aus diesem Grund gibt es heute eine Aktion von Freiwilligen für Freiwillige", so Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner.

„Heute ist der ‚Tag des Ehrenamtes\' und diesen Tag nutzen wir, um den Ehrenamtlichen Danke zu sagen und um weitere Ehernamtliche zu werben. Der Tag soll aber auch die Bevölkerung darüber informieren, was in den Landespflegeheimen geleistet wird", so Mikl-Leitner. Einen ganzen Tag werden in allen 48 Standortgemeinden der NÖ Landespflegeheime rund 250 Freiwillige unterwegs sein und auf ihre Tätigkeit aufmerksam machen. „Mit sieben Abendveranstaltungen am Tag des Ehrenamtes, bei denen die Freiwilligen eingeladen werden, bedankt sich das Land Niederösterreich für die unschätzbaren Leistungen, betont die Landesrätin.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung