05.12.2008 | 09:47

St. Pölten: „Weihnachten im Park" eröffnet

LH Pröll: Realistischen Blick nicht verlieren

Der Weihnachtsmarkt im Sparkassenpark in St. Pölten zählt seit vier Jahren zu den Höhepunkten der Vorweihnachtszeit in der Landeshauptstadt. Eröffnet wurde der Weihnachtsmarkt gestern Abend im Beisein von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, der sich vom Engagement, von der Vielfalt der Angebote und dem Zusammenhalt der Feuerwehren beeindruckt zeigte. Der Landeshauptmann sieht es gerade in der Adventzeit als eine wichtige Aufgabe, Hoffnung zu geben und dort zu helfen, "wo wir helfen können". Darüber hinaus dürfe man gerade jetzt den realistischen Blick für die Zukunft nicht zu verlieren, so Pröll zu „Konjunktureinschätzungen aus dem Bauch". Höhepunkt des Abends war die Erstbeleuchtung des Christbaumes und der weihnachtlichen Dekoration im Sparkassenpark.  

Neben zahlreichen „Standln", weihnachtlichem Ambiente in Form von verzaubernden Lichteffekten und Dekorationen sowie kulinarischen Köstlichkeiten wird den Besuchern noch bis Sonntag 7. Dezember, auch Musik und Unterhaltung geboten. Die 13 Feuerwehren aus dem Abschnitt der Stadt, die für diesen Weihnachtsmarkt verantwortlichen zeichnen, wollen diese Veranstaltung auch zur Information über Brandgefahren speziell in der Weihnachtszeit nutzen.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung