04.12.2008 | 15:54

LR Plank präsentierte Lesebuch in Tullnerbach

Autoren behandeln das Thema „Kind sein" im Wandel der Zeit

Nach mehrjähriger ausgiebiger Forschungsarbeit haben insgesamt acht Autoren zusammen mit der „umweltberatung" Niederösterreich das Buch „Spurensuche - Naturerlebnisse und Kindheit" publiziert. Das Werk setzt sich mit dem Thema „Kind sein" im Wandel der Zeit auseinander und informiert in 28 Interviews über wissenschaftliche und persönliche Betrachtungen in den verschiedenen Bereichen der Jugendforschung und Pädagogik. Die Gesprächspartner erzählen u. a. von ihren Erlebnissen in der Natur und „entführen" so die Leser in längst vergangene Zeiten. Die Buchpräsentation fand kürzlich durch Landesrat Dipl. Ing. Josef Plank im Kompetenzzentrum für Umweltbildung in Tullnerbach statt.  

„Der Aufenthalt in der Natur bietet den Jugendlichen wichtige Eindrücke und Erfahrungen. Leider ist dieser Spiel- und Erlebnisraum für viele Kinder keine Selbstverständlichkeit mehr", so Plank. Die Natur habe früher für die Jugend zweifellos eine größere Rolle gespielt als heute, wo die Kinder oft lieber vor dem Computer oder dem Fernseher sitzen. Trotzdem haben viele niederösterreichische Kinder und Jugendliche einen Zugang zur Natur, der aber durch bessere Rahmenbedingungen erleichtert werden muss, so Plank abschließend.  

Das Lesebuch ist zum Preis von 9,90 Euro bei der „umweltberatung" Niederösterreich unter der Telefonnummer 02742/718 29 erhältlich, umfasst 208 Seiten, ist reich illustriert und wird vom Land Niederösterreich gefördert.

Nähere Informationen: http://www.umweltberatung.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung