04.12.2008 | 11:26

Mikl-Leitner: „Nikolaus ist in NÖ Kindergärten herzlich willkommen"

Kindergartenpädagoginnen bereiten Kinder optimal auf das Nikolofest vor

Der Nikolaus ist in den niederösterreichischen Landeskindergärten herzlich willkommen: „In Niederösterreich halten wir Traditionen und Bräuche hoch und wollen unseren Kindern die Freude am Nikolaus nicht nehmen. Im Gegenteil: Wir wollen die Kindergartenkinder auf diese schöne Tradition vorbereiten und ihnen den Sinn und den Hintergrund dieses schönen Brauches vermitteln", stellt Familien-Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner fest.

Gerade in der heute oftmals sehr schnelllebigen Zeit sei es wichtig, an ureigenen Bräuchen und Traditionen festzuhalten, weil sie Kindern Orientierung geben und deren Entwicklung fördern. Deshalb seien wir alle aufgerufen, die Tradition des Heiligen Nikolaus zu pflegen und uns darauf zu besinnen, woher unsere Bräuche kämen und warum es sie gebe, so Mikl-Leitner.

Der Heilige Nikolaus ist der Schutzpatron der Kinder. Mit seinem Leben zeigt er uns die Liebe Gottes zu den Kindern. Er beschenkt die Kleinen und Armen. Und diesen christlichen Hintergrund wollen wir unseren Kindergartenkindern sicherlich nicht vorenthalten. Wir erteilen deshalb allen Bestrebungen, den Nikolo zu verbannen und die Angst vor dem Nikolaus zu schüren, eine klare Absage, so die Landesrätin abschließend.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung