03.12.2008 | 10:04

2,5 Millionen Euro für Zu- und Umbau des Pflegeheims Gänserndorf

Mikl-Leitner: Pflegeheim-Offensive voll im Laufen

In der gestrigen Sitzung der NÖ Landesregierung wurde auch die Generalsanierung der Pflegeabteilung im Erdgeschoss des Landespflegeheims Gänserndorf beschlossen. Im Zuge der Generalsanierung werden die Dreibettzimmer auf Zweibettzimmer umgestellt sowie eine komplette Sanierung durchgeführt. „Die genehmigten Kosten belaufen sich auf rund 2,5 Millionen Euro, so Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner.

Insgesamt werden bis 2011 in den Um- und Zubau der Pflegeheime in Amstetten, Baden, Hollabrunn, Herzogenburg und Langenlois und in den Neubau von Heimen in Poysdorf, Guntramsdorf, Litschau sowie im Bezirk Neunkirchen 200 Millionen Euro investiert. „Wir reagieren auch auf den zusätzlichen Bedarf an Pflegebetten, indem wir in den nächsten Jahren zusätzlich 650 Pflegebetten errichten werden", so Mikl-Leitner.

Jede bzw. jeder, der Hilfe und Unterstützung braucht, bekommt diese auch. Sei dies durch betreutes Wohnen, die sozialmedizinischen Dienste oder einen Heimplatz, betont Mikl-Leitner und untermauert damit das Ziel Niederösterreichs, zu einer sozialen Modellregion in Europa zu werden.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung