26.11.2008 | 00:03

Aktuelle Ausstellungen und Kunst im öffentlichen Raum

Von „Bunt gemischt" in Baden bis zum „Salon 08" in Mistelbach

Im Kreativzentrum / Theater am Steg in Baden wird heute, Mittwoch, 26. November, um 19 Uhr die Ausstellung „Bunt Gemischt" von Margarete Prochazka eröffnet. Zu sehen sind die Aquarell-, Acryl- und Ölbilder der 1942 in Wien geborenen Künstlerin, die vom Nachempfinden alter Meister bis zur „Moderne" reichen, bis 4. Dezember. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 16 bis 20 Uhr sowie während der Veranstaltungen im Kreativzentrum. Nähere Informationen bei der Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden unter 02252/868 00-232, e-mail kultur@baden.gv.at und http://www.baden-bei-wien.at/.

„Rotkäppchen nach der Pubertät" nennt sich eine Ausstellung in der „Galerie im ersten Stock" in Mödling, die heute, Mittwoch, 26. November, um 19 Uhr eröffnet wird. Ausstellungsdauer: bis 12. Dezember; Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 17 bis 19 Uhr, Samstag von 10 bis 12 Uhr. Nähere Informationen unter 02236/420 75.

Morgen, Donnerstag, 27. November, wird um 19.30 Uhr in der Galerie Sala Terrena im Stadtamt Mödling die Ausstellung „Abschied" mit Tafelbildern von Elisabeth Halseband eröffnet. Ausstellungsdauer: bis 14. Dezember; Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr, Samstag und Sonntag von 16 bis 19 Uhr. Nähere Informationen unter 0676/558 80 06.

Ebenfalls morgen, Donnerstag, 27. November, wird um 18.30 Uhr im Festsaal des Kulturzentrums Belvedereschlössl in Stockerau die Ausstellung „Natur-Art" mit Öl-Malerei von Andreas Svec sowie Kunsthandwerk von Christian Himmler, Hannes Petschinka und Manfred Lendl eröffnet. Ausstellungsdauer: bis 30. November; Öffnungszeiten: Freitag von 15 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 14 bis 19 Uhr. Um 19 Uhr wird dann in der Galerie des Kulturzentrums die Ausstellung „Heilendes Malen" von Walter Eisler eröffnet. Ausstellungsdauer: bis 30. November; Öffnungszeiten: Freitag von 16 bis 18 Uhr, Samstag von 15 bis 18 Uhr, Sonntag von 14 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim Kulturamt der Stadt Stockerau unter 02266/695 80.

Das Museum Region Neulengbach ist die nächste Station der NöART-Ausstellung „Adolf Frohner - Das druckgrafische Frühwerk". Eröffnet wird am Freitag, 28. November, um 19 Uhr; Ausstellungsdauer: bis 23. Dezember; Öffnungszeiten: Freitag von 18 bis 20 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertag von 10 bis 12 und 16 bis 18 Uhr. Nähere Informationen bei NöART unter 02742/755 90, e-mail office@noeart.at und http://www.noeart.at/.

Die „Galerie im Gewölbe" in Mödling zeigt ab Freitag, 28. November, Antiquitäten und zeitgenössische Kunst von Rupert Hofer und Elisabeth Halseband; die Vernissage findet um 19.30 Uhr statt. Ausstellungsdauer: bis 20. Dezember; Öffnungszeiten: Freitag und Samstag von 10 bis 20 Uhr. Nähere Informationen bei der Kultur-Hotline Mödling unter 0676/5588006, e-mail kultur@moedling.at und http://www.moedling.at/.

In Baden wird am Conrad von Hötzendorf-Platz, der Parkanlage vor dem Bahnhof, am Freitag, 28. November, um 18 Uhr die Installation „Antiphon" von Thierry Boissel eröffnet. Im Anschluss erfolgt um 19 Uhr in der Galerie des Kunstvereins Baden die Vernissage der Ausstellung „über_schneiden" mit Arbeiten von Anna Schreger und Birgit Knoechl. Ausstellungsdauer: bis 18. Jänner 2009; die Außenrauminstallation von Thierry Boissel wird bis 12. März 2009 zu sehen sein. Öffnungszeiten der Galerie: Samstag von 10 bis 12 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr, Sonntag von 14.30 bis 18 Uhr. Nähere Informationen bei der Galerie des Kunstvereins Baden unter 0650/471 00 11, e-mail c.koenig@a4-team.com und http://www.kunstvereinbaden.at/.

Kunst im öffentlichen Raum steht auch am Sonntag, 30. November, in Schlosspark Grafenegg im Blickpunkt: Um 14.30 Uhr werden nach der Präsentation eines Filmes von Catrin Bolt zwei unterschiedliche skulpturale Arbeiten von Werner Feiersinger sowie Little Warsaw (András Galik und Bálint Havas) eröffnet. Im Zuge des Projekts „Kunst im Park. Schlosspark Grafenegg" sind insgesamt acht KünstlerInnen eingeladen, sich kritisch mit der der Kunst zugesprochenen Rolle der Inszenierung und der Repräsentation auseinanderzusetzen. Im Herbst 2007 wurde bereits der Buchsdom Tower von Mark Dion eröffnet; für 2009 ist die Umsetzung der Arbeiten von Bethan Huws, Elke Krystufek, Marjetica Potrc und Manfred Pernice geplant. Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung / Abteilung Kultur und Wissenschaft unter 02742/9005-13504, Katrina Petter, e-mail publicart@noel.gv.at und http://www.publicart.at/.

Ebenfalls ab Sonntag, 30. November, ist in der Zinnfigurenwelt Katzelsdorf die diesjährige Weihnachtsausstellung mit Krippen des Vereines der Krippenfreunde Wien / NÖ zu sehen. Ausstellungsdauer: bis 7. Jänner 2009; Öffnungszeiten: Samstag, Sonn- und Feiertag von 10 bis 17 Uhr (Schließtage: 25., 26. und 31. Dezember). Nähere Informationen bei der Zinnfigurenwelt Katzelsdorf unter 0664/542 06 06, Franz Rieder, e-mail fra.rie@aon.at und http://www.zinnfigurenwelt-katzelsdorf.at/.

Schließlich findet am Dienstag, 2. Dezember, ab 19 Uhr im Barockschlössl in Mistelbach die Vernissage des „Salons 08" statt, in dessen Rahmen sich bis 28. Dezember die Mitglieder des Kunstvereins Mistelbach präsentieren. Öffnungszeiten: Samstag, Sonn- und Feiertag von 14 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim Kunstverein Mistelbach unter 02572/3844, e-mail kontakt@kunstverein-mistelbach.at und http://www.kunstverein-mistelbach.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung