25.11.2008 | 15:54

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von den Wiener Philharmonikern bis zu Mozarts „Krönungsmesse"

Im Festspielhaus St. Pölten sind morgen, Mittwoch, 26. November, ab 19.30 Uhr die Wiener Philharmoniker unter Christian Thielemann zu Gast. Auf dem Programm stehen Robert Schumanns Violinkonzert d-moll Woo 23 sowie die Symphonien Nr. 1 C-Dur op. 21 und Nr. 2 D-Dur op. 36 von Ludwig van Beethoven; um 18.30 Uhr beginnt ein Einführungsgespräch. Am Freitag, 28. November, gibt es dann Jazz mit Till Brönner im Rahmen seiner „RIO Tour 2008"; Beginn ist ebenfalls um 19.30 Uhr. Beim „Ausseer Advent" am Sonntag, 30. November, treten heuer die Ausseer Bradlmusi, die Ausseer Klarinettenmusik, der Leonharder Dreigesang, Marianne Nentwich und Michael Birkmeyer auf; Beginn ist um 15 und 18 Uhr.

Am Montag, 1. Dezember, spielen dann im Festspielhaus die NÖ Tonkünstler unter Bruno Weil ein Programm mit dem Titel „Aus deutschen Landen"; zu hören sind dabei Hans Pfitzners Ouvertüre zu „Das Käthchen von Heilbronn" op. 17a, Carl Maria von Webers Konzertstück für Klavier und Orchester f-moll op. 79 und die Ouvertüre zur Oper „Euryanthe" sowie Paul Hindemiths „Symphonische Metamorphosen über Themen von Carl Maria von Weber". Beginn ist um 19.30 Uhr; ab 18.30 Uhr gibt es wiederum ein Einführungsgespräch. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

Zu einem „Zauber der Panflöte" laden Franz Schwingenschlögl und der ukrainische Panflötenspieler Igor Pilyavskiy morgen, Mittwoch, 26. November, ab 20 Uhr ins Café-Restaurant Willi in Hollabrunn. Nähere Informationen und Karten unter 02952/4866.

Gospels singt das Ensemble Re:Spirit am Donnerstag, 27. November, ab 20.30 Uhr in der „babü" in Wolkersdorf. Nähere Informationen und Karten in der „babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at, http://www.babue.com/ und www.stadtwirtshaus.at/babue.

Im Stadttheater Mödling bestreitet das Ensemble Schlagfertig am Donnerstag, 27. November, ab 19.30 Uhr das zweite Konzert im Rahmen des 15. „Philharmonia-Zyklus". Nähere Informationen und Karten unter 02236/231 27.

Ebenfalls am Donnerstag, 27. November, tritt in der Bühne Mayer in Mödling Mundo Urbano auf; der Gitarre- und Percussion-Abend beginnt um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Mautwirtshaus / Bühne Mayer unter 02236/244 81.

„Meinersöl! Kärntersoul" nennt sich ein Abend am Donnerstag, 27. November, ab 19.30 Uhr im Congress Casino Baden, bei dem Wolfgang Puschnig und Schnittpunktvokal adaptierte Kärntner Volkslieder präsentieren. Nähere Informationen und Karten beim Congress Casino Baden unter 02252/444 96-444, e-mail tickets.ccb@casinos.at und http://www.ccb.at/.

Am Freitag, 28. November, bringt der Gumpoldskirchner Männerchor MACH4 ab 19.30 Uhr im Veranstaltungssaal der Volksbank Baden Texte aus den heiligen Schriften der Weltreligionen; Rezitation: Jutta Enzersdorfer und Otto Rabong. Nähere Informationen und Karten unter 0650/624 99 30, e-mail gr-baden@bahai.or.at und http://www.badener-familientage.at/.

Beim zweiten Konzert der Reihe „Hast du Töne?" im Haus der Regionen in Krems/Stein spielen Die Tanzgeiger am Freitag, 28. November, ab 19.30 Uhr Wiener Walzer, Csárdás, Landler, Märsche, Lieder, Jodler u. a. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Regionen unter 02732/850 15-23, e-mail ticket@volkskultureuropa.org und http://www.volkskultureuropa.org/.

Zum 6. Geburtstag des Cinema Paradiso ist am Freitag, 28. November, Madita mit einer Mischung aus Soul und Pop in St. Pölten zu Gast; nach dem Konzert hält Murat Düzel alias DJ m.rat die Stimmung weiter aufrecht. Beginn ist um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

„Händel und Bononcini - zwei Rivalen in London" nennt sich ein Konzert von Concertino Amarilli am Freitag, 28. November, ab 19.30 Uhr im Stadtmuseum Wiener Neustadt, bei dem Werke von Georg Friedrich Händel, Antonio Agostini Steffani, Giuseppe Sammartini und Giovanni Bononcini zu hören sind. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951 und e-mail norbert.koppensteiner@wiener-neustadt.at.

Ein folkloristisch-jazzig verpacktes Crossover-Programm präsentiert Folksmilch am Freitag, 28. November, ab 20 Uhr im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und http://www.buehnenwirtshaus.at/.

Im Rahmen des „Wiener Neustädter Kulturherbstes" versprechen Die Vierkanter am Freitag, 28. November, ab 19.30 Uhr im Stadttheater Wiener Neustadt „Stimmstärke 4". Karten unter 01/960 96; nähere Informationen unter 02622/826 05 und http://www.kulturherbst.com/.

Verschiedene Eigenkompositionen und internationalen Pop aus München bringt die Formation Hausbrand am Freitag, 28. November, ab 21 Uhr im Alten Depot in Mistelbach zu Gehör. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach / Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail erste.geige@gmx.at, http://members.aon.at/cafedepot und http://www.erstegeige.at.tf/.

Im Rahmen der „Saitenzauber-Tour 2008" macht Peter Ratzenbeck am Freitag, 28. November, in der Kunstwerkstatt Tulln Station. Beginn ist um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten unter 0664/231 53 78, e-mail reinhard.koehler@aon.at und http://www.koehler-koehler.at/.

Ebenfalls am Freitag, 28. November, ist in Tulln auch die Formation Mainstreet mit „mittendrin" zu hören: Die „Adventgala all inklusive" im Wettpunkt Spielsalon Picasso Tulln beginnt um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Ticket- und Infoline 0699/11 72 32 48 bzw. http://www.tullnerfelder-kulturverein.at/.

Im Warehouse St. Pölten bringt „Latenztrend" am Freitag, 28. November, ab 21 Uhr Reggae, Hip Hop und Rock von den DJ\'s Phekt, Direct, Laho, Dub E und Matjaz. Bei der Sampler Release Party „Rocket Studios" am Samstag, 29. November, sind Goldfisch, Einundzwanzig, Astoria, Mundart, Rayjam und Burning Trust mit dabei; Beginn ist um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Warehouse St. Pölten unter 02742/714 00-630, e-mail info@w-house.at und http://www.w-house.at/.

Komponisten aus Österreich, Deutschland, Serbien, Ungarn und England stehen bei der Netzwerkkomposition „Quintessence" mit dem European Bridges Ensemble am Samstag, 29. November, im Klangraum Krems-Minoritenkirche im Mittelpunkt; der Abend mit dem Titel „Die Macht der Vernetzung" beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen unter 01/712 91 77 und 0676/528 17 03.

Musik aus Musicals und Filmen präsentieren die Wiener Instrumentalsolisten am Samstag, 29. November, ab 19.30 Uhr in der Johann Pölz-Halle in Amstetten. Nähere Informationen und Karten beim Kultur- und Tourismusbüro Amstetten unter 07472/601-454.

Unter dem Titel „Ortung des Paradieses: Freiland | Flussland | Traumland" gestalten Pia Palme und Künstler des Art Brut Centers in Maria Gugging am Samstag, 29. November, ab 19.30 Uhr im Art Brut Center Gugging eine Hommage an die verlassenen Industriedenkmäler der Region. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Art Brut Center unter 0676/841 181 201.

Jazz mit dem B-Double-U Organ Trio featuring Mark McKnight steht am Samstag, 29. November, ab 20.30 Uhr im Schloss Wolkersdorf auf dem Programm. Nähere Informationen und Karten beim „forumschlosswolkersdorf" unter 0664/331 23 72, e-mail info@forumwolkersdorf.net und http://www.forumwolkersdorf.net/.

Die Stadtgemeinde Traiskirchen lädt am Sonntag, 30. November, ab 17 Uhr zum Konzert „Singen voller Freude" mit dem Kirchenmusikverein Möllersdorf in die Pfarrkirche Möllersdorf. Nähere Informationen beim Kulturamt Traiskirchen unter 05/0355-309 und e-mail office@traiskirchen.gv.at.

Ebenfalls am Sonntag, 30. November, wird ab 10.30 Uhr im Stadtsaal Purkersdorf ein Festkonzert zum 30-Jahre-Jubiläum der Musikschule Purkersdorf veranstaltet. Nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Purkersdorf unter 02231/636 01-82, Ursula Burg, e-mail u.burg@purkersdorf.at und http://www.purkersdorf.at/.

Im Stift Melk beginnt das diesjährige Internationale Adventsingen am Sonntag, 30. November: Ab 14 Uhr sind dabei in der Stiftskirche der Cabrini College Chorus aus Radnor, Pennsylvania (USA), die Mt. Baker Secondary School aus Cranbrook, British Columbia (Kanada), die Royal Oak High School aus Royal Oak, Michigan (USA), die Stuart Country Day School of the Sacred Heart aus New Jersey (USA), die Walter Williams High School aus Burlington, North Carolina (USA) und der El Diamante High School Choir aus Visalia, California (USA) zu hören. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur.tourismus@stiftmelk.at und http://www.stiftmelk.at/.

„Musik im Dom" bringt am Sonntag, 30. November, ab 10.15 Uhr im Dom zu St. Pölten neben einer Choralschola auch Nikolaus Bruhns\' „Nun kommt\' der Heyden Heyland". Nähere Informationen unter 02742/324-331, e-mail dommusik.stpoelten@kirche.at und http://dommusik.kirche.at/.

Schließlich intonieren Chor und Orchester des Josef Matthias Hauer Konservatoriums am Sonntag, 30. November, ab 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche von Wiener Neustadt Henry Purcells Sonata D-Dur, Antonio Vivaldis Concerto per Archi „Madrigalesco", Georg Philipp Telemanns „Concerto", Franz Xaver Richters Sinfonia da Camera B-Dur und Wolfgang Amadeus Mozarts Missa in C-Dur, die „Krönungsmesse". Nähere Informationen und Karten beim J. M. Hauer Konservatorium unter 02622/373-942, e-mail christine.rauner@wiener-neustadt.at und http://www.hauserkons.wiener-neustadt.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung