24.11.2008 | 11:30

Konferenz „Grenzüberschreitende Schulpartnerschaften" in Gmünd

Schulbildung als Vorbereitung auf europäischen Arbeitsalltag

Das NÖ Sprach-Kompetenzzentrum veranstaltet morgen, Dienstag, 25. November, im Rahmen der Bildungskonferenz der NÖ Sprachenoffensive ein Arbeitstreffen zum Thema „Grenzüberschreitende Schulpartnerschaften". Das Treffen, zu dem FachreferentInnen aus Südböhmen und dem Waldviertel eingeladen sind, findet zwischen 9.30 und 13.30 Uhr im Palmenhaus Gmünd statt.

Die Veranstaltung wird vor dem Hintergrund abgehalten, dass die Schulbildung auch der Vorbereitung von Jugendlichen auf einen europäischen Arbeitsalltag dienen sollte, für den es gilt, grenzüberschreitendes Lernen frühzeitig zu fördern. Die Konferenz soll konkrete Impulse für die praktische Gestaltung von Schulpartnerschaften liefern, wobei Sprache als Werkzeug der Verständigung in Technik und Wirtschaft im Vordergrund steht. Im Anschluss haben die TeilnehmerInnen aus Tschechien und Österreich die Möglichkeit, an vier Workshops teilzunehmen.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Regionalmanagement-Büro Waldviertel und dem tschechischen Weiterbildungsinstitut für Pädagogen organisiert.

Nähere Informationen: NÖ Sprach-Kompetenzzentrum, Therese Reinel, Telefon 02247/519 33, e-mail reinel@sprachkompetenz.at, http://www.sprachkompetenz.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung