20.11.2008 | 10:29

Erfolgreiche Sozialprojekte im Umweltbereich

Plank: Ausgezeichnete Zusammenarbeit mit Emmausgemeinschaften

„Es geht darum, Umweltschutz und Bewusstseinsbildung mit sozialer Verantwortung zu kombinieren und dabei Tätigkeiten und Produkte zu finden, die eine wirtschaftlich tragfähige Basis für sinnvolle Arbeit schaffen", erklärte gestern, 19. November, Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank beim Besuch der Emmaus-Holzwerkstatt in St. Pölten.

Die Zusammenarbeit mit den Emmausgemeinschaften in Niederösterreich funktioniert ausgezeichnet. In St. Pölten etwa werden Malkästen für den Kreativ-Wettbewerb „Mit den Farben der Erde" produziert. 500 derartige Kästen sind in der Emmaus-Holzwerkstatt in Viehofen, wo vor allem Langzeitarbeitslose und Jugendliche beschäftigt werden, bereits gebaut und an Schulen im ganzen Land verteilt worden.

Die Emmausgemeinschaft in Lilienfeld wiederum hat sich auf die Verwertung ausgedienter Kunststoff-Mülltonnen spezialisiert. In einem Projekt mit den NÖ Abfallverbänden wurden dabei bereits über 10.000 Recycling-Schneeschieber nach einem europaweiten Patent hergestellt. Montiert und verschickt werden die Qualitäts-Schneeschieber beim Jugendbeschäftigungsprojekt AVM in St. Valentin.

In Lilienfeld werden derzeit weitere neue Produkte aus dem Mülltonnen-Reycling getestet: „Insgesamt haben wir in den letzten beiden Jahren alleine durch die genannten Projekte ein Finanzvolumen von etwa 100.000 Euro in Richtung der sozialen Einrichtungen bewegt", betonte Plank.

Der Malkasten „Mit den Farben der Erde" kann um 88 Euro bei der Emmaus-Tischlerei in St. Pölten-Viehofen (Telefon 0676/88 04 42 86, e-mail tischlerei@emmaus.at und http://www.emmaus.at/) erworben werden. Der Recycling-Schneeschieber ist in fünf Modellvarianten unter http://www.recyclingschneeschieber.at/ zu beziehen.

Nähere Informationen: Büro LR Plank unter 02742/9005-12705, Klaus Luif, e-mail klaus.luif@noel.gv.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung