14.11.2008 | 10:08

Landwirtschaftliche Fachschulen in NÖ

Erntedankfest und Jungweintaufe

Im Landhaus in St. Pölten fand gestern, Donnerstag, das Erntedankfest der Landwirtschaftlichen Fachschulen und die Jungweintaufe statt. „Die Fachschulen wollen mit dem traditionsreichsten Fest des Bauernstandes auf die vielfältigen Leistungen der österreichischen Landwirtschaft aufmerksam machen", betonten Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank und Landesrätin Dr. Petra Bohuslav. „Das Erntedankfest rückt auch die Bildungsarbeit der Schulen in den Mittelpunkt, die für den ländlichen Raum von großer Bedeutung ist." Die Fachschulen präsentierten ihre bäuerlichen Produkte, wie Käse, Honig und Most, und luden zu einer Schmankerlverkostung ein. Anschließend fanden die Segnung der Erntegaben und die Taufe der neuen Weine der Landesgüter statt.

Die Landwirtschaftlichen Fachschulen wollen mit dem Erntedankfest auf die vielfältigen Leistungen der österreichischen Bäuerinnen und Bauern aufmerksam machen. Auf rund 40 Hektar betreiben fünf Landwirtschaftliche Fachschulen Weinbau und können mit einem vielfältigen Sortiment aufwarten. Die besten Weine der NÖ Landesweingüter Gumpoldskirchen, Hollabrunn, Krems, Mistelbach und Retz werden unter der Premiummarke Campus vermarktet und bieten für Weinliebhaber die gesamte Weinvielfalt Niederösterreichs.

Weitere Informationen: http://www.lako.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung