04.11.2008 | 15:06

Erste Adventmärkte öffnen bereits dieses Wochenende

„Adventzauber" und „Hobby-Kunst Advent" machen den Anfang

Mehr als 100 Adventmärkte verbreiten auch im heurigen Jahr in ganz Niederösterreich wieder „zauberhafte Stimmung", laden zum Flanieren ein und verkürzen die Wartezeit auf den Heiligen Abend. Wenngleich der Großteil der niederösterreichischen Weihnachts- und Adventmärkte erst am ersten Adventwochenende und damit Ende November bzw. Anfang Dezember startet, gibt es doch bereits auch einige Orte, an denen sich die BesucherInnen schon früher in vorweihnachtliche Stimmung versetzen lassen können.

So wird ab kommendem Samstag, 8. November, zum bis 21. Dezember dauernden „Adventzauber" nach Schiltern in die „Kittenberger Erlebnisgärten" geladen. Am gleichen Tag öffnet auch der „Hobby-Kunst Advent auf Schloss Leiben" seine Pforten. Dieser Adventmarkt kann in der Folge auch am 9., 15., 16., 22. und 23. November besucht werden.

Ab dem darauf folgenden Freitag, 14. November, öffnet dann bis 24. Dezember der Adventmarkt am Hauptplatz von Korneuburg seine Tore. Am Samstag, 15. November, starten der „Adventmarkt im Meierhof" in Orth an der Donau und der „Kunsthandwerk Christkindlmarkt" auf der Burgruine Aggstein, die beide auch am 22. und 23. November geöffnet haben werden. Der „Kunsthandwerk Christkindlmarkt" auf der Burgruine Aggstein wird in diesem Jahr zum ersten Mal abgehalten. Über 30 AusstellerInnen werden in diesem Rahmen vor und innerhalb der geschichtsträchtigen Burgmauern handgemachte Ware anbieten.

In der Woche vom 17. bis 23. November starten u. a. der „Gläserne Advent" in Pöggstall, der „Advent im Schloss" in Schiltern, die „Badener Adventmeile", der „Christkindlmarkt im Theaterpark" in Berndorf, der „Vösendorfer Adventmarkt", der „Handwerk-Kunstweihnachtsmarkt im Schloss Fischau" oder auch der „Advent im Teisenhoferhof" in Weißenkirchen. All diese Märkte haben unterschiedlich lange geöffnet, wobei die Dauer von lediglich zwei Tagen bzw. einem Wochenende über zwei oder drei Wochenenden bis hin zu einem ganzen Monat bzw. bis zum Ende der Adventzeit variiert.

Nähere Informationen: NÖ Werbung, Karin Weihs, Telefon 02742/9000-19844, e-mail karin.weihs@noe.co.at, http://www.niederoesterreich.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung