23.10.2008 | 10:10

Zum 16. Mal Kürbisfest im Retzer Land

Retz und Zellerndorf Festgemeinden

Unter dem Motto „Alles Kürbis" steht das Retzer Land mit den Festgemeinden Retz und Zellerndorf vom 24. bis 26. Oktober bereits zum 16. Mal im Zeichen der bunten Feldfrucht. In den letzten Wochen entstanden aus Tausenden Kürbissen ausgehöhlte „Bluza", tolle Skulpturen und regionale Schmankerln, die verkostet werden können.

In Retz ist die Feststraße in der Altstadt am Freitag, 24. Oktober, ab 15 Uhr. Um 19 Uhr wird im Kürbisstadl der Festauftakt mit der Übergabe der Festregentschaft durch Bürgermeister Karl Heilinger an das Prinzenpaar Stefanie I. und Alexander I. gefeiert.

Am Samstag, 25., und am Sonntag, 26. Oktober, ist die Feststraße ab 10 Uhr offen. Ab 16 Uhr folgt am Samstag ein großer Kürbisumzug; dabei präsentieren Festwägen und Fußgruppen die Themen Kürbis, Hexen und Halloween.

Am Sonntag wird ab 11 Uhr im Kürbisstadl ein Frühschoppen mit den „Bradlern" durchgeführt, ab 13 Uhr sind mit „Böhmisch Holz und Blech" Musik- und Folkloregruppen zu Gast. Ab 15 Uhr zieht eine Oldtimer-Traktorschau durch die Altstadt, die um 16 Uhr am Festplatz den größten Kürbis der Genussregion Retzer Land prämiert. An allen drei Tagen sorgen 32 Stationen für das leibliche Wohl.

In Zellerndorf, der zweiten Festgemeinde, wird das Kürbisfest am Samstag, 25. Oktober, in der Kellergasse „Maulavern" veranstaltet. Dabei lädt ab 11 Uhr ein Hauer- und Kunsthandwerksmarkt zum Gustieren, Erwerben und Fotografieren ein. In der Kellergasse, wo sich vom „Bluzakegeln" bis zum Kürbisschnitzen alles rund um die bunte Feldfrucht dreht, findet von 13 und bis 17 Uhr zu jeder vollen Stunde Keller-Lesungen von Weinviertler Dichtern statt. Die Trachtenkapelle Zellerndorf sowie Sänger und Musikanten der Volkskultur Niederösterreich wandern durch die Kellergasse.

Ein eigenes Kinderprogramm mit Kürbisschnitzen, Kinderschminken und Spielen rund den „Bluza" wurde in beiden Festgemeinden vorbereitet.

Weitere Informationen: http://www.kuerbisfest.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung