22.10.2008 | 10:51

21 neue Pflegekräfte mit Sonderausbildung

Am Landesklinikum Wiener Neustadt konnten kürzlich elf SchülerInnen, die die insgesamt elf Monate dauernde Sonderausbildung „Pflege im Operationsbereich" absolviert hatten, ihre Diplome entgegennehmen. Acht DiplomandInnen schlossen diese Sonderausbildung mit ausgezeichnetem Erfolg ab.

Am Landesklinikum Tulln erhielten kürzlich zehn SchülerInnen ihre Dekrete für die Absolvierung der ein Jahr dauernden Sonderausbildung an der Schule für psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege Tulln. Sechs dieser DiplomandInnen schlossen ihre Ausbildung mit ausgezeichnetem Erfolg ab.

Die Sonderausbildung „Pflege im Operationsbereich" qualifiziert die AbsolventInnen zur Betreuung von PatientInnen vor, während und auch nach einer Operation. Die TeilnehmerInnen dieser Ausbildung hatten innerhalb von elf Monaten in Summe 1.200 Stunden Theorie und Praxis zu absolvieren.

Von den AbsolventInnen der einjährigen Sonderausbildung in Tulln werden sieben DiplomandInnen als psychiatrische Pflegekräfte in den Landesdienst übernommen.

Nähere Informationen: Landesklinikum Wiener Neustadt, Telefon 02622/321-0, bzw. Landesklinikum Donauregion Tulln, Telefon 02272/601.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung