17.10.2008 | 09:28

260.000 Euro für Tourismusprojekt in Region Dunkelsteinerwald

Gabmann: Tourismuszahlen entwickeln sich seit Jahren prächtig

In der Region Wachau - Dunkelsteinerwald wird beabsichtigt, ab dem kommenden Jahr das kultur- und genusstouristische Angebot auf Basis eines von „LEADER" unterstützten Masterplans zu überarbeiten und auszubauen. Die Kosten des Tourismusmarketingprojekts betragen rund 260.000 Euro; die Unterstützung des Landes erfolgt aus Mitteln der ecoplus-Regionalförderung. Trägerin des Projekts ist die Donau Niederösterreich Tourismus GmbH.

„Die Tourismuszahlen in Niederösterreich entwickeln sich seit Jahren prächtig. Wir haben eine Fülle an unterschiedlichen, tollen Angeboten. Jedes einzelne Projekt, das im Sinne des Tourismus umgesetzt wird, ist eine gute Investition in die weitere positive Entwicklung", betonte in diesem Zusammenhang Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann.

Im Rahmen des Projekts sollen mehrere Maßnahmen umgesetzt werden. So soll etwa das 100-Jahr-Jubiläum der Auffindung der Venus von Willendorf weiterhin Anlass für Events und Marketingmaßnahmen sein. Zudem sollen das Erscheinungsbild für die Wachau weiterentwickelt und in Werbemitteln umgesetzt, die Inhalte des übergeordneten Rahmenprojektes „Masterplan Wachau" von Beginn an mittels gezielter Medienarbeit kommuniziert und die Umsetzung einer Homepage und des e-Marketings realisiert werden.

Als Plattform für sämtliche Projektinformationen will man einen Webauftritt kreieren, der die detaillierten Maßnahmen sowie Buchungsmöglichkeiten beinhaltet. Die Website soll durch gezielte Maßnahmen im Bereich e-Marketing positioniert werden. Ebenso Inhalt des Projekts ist die Verbesserung der Vernetzung der einzelnen, regionalen Gästeinformationseinrichtungen.

Nähere Informationen: ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH, Telefon 02742/9000-19617, http://www.ecoplus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung