16.10.2008 | 09:28

Neue Konzertreihe „Good Old Europe" im „Haus der Regionen"

„Russische Seele" und „Wiener Glut"

Im „Haus der Regionen" in Krems-Stein wird unter dem Titel „Good Old Europe" eine neue Konzertreihe gestartet, in deren Rahmen die „Volkskultur Europa" gemeinsam mit dem international renommierten Pianisten Eduard Kutrowatz und seinen musikalischen Partnern klassische Klaviermusik mit Traditionellem aus ganz Europa verbindet. Das erste Konzert dieser neuen Reihe, das der „Russischen Seele" gewidmet ist, wird am Samstag, 18. Oktober, um 19.30 Uhr im Festsaal des „Hauses der Regionen" gegeben.

Bei diesem Konzert werden Kutrowatz und Gäste aus Novosibirsk - der Chor „Markells Stimmen" - zu sehen und zu hören sein. Dieser Chor besteht aus 16 hauptberuflichen SängerInnen und verfügt über ein breit gefächertes Repertoire. Das Programm umfasst Hits aus der klassisch-romantischen Chormusik, russische Folklore, aber auch Heiteres wie „Ein kleiner grüner Kaktus" von den „Comedian Harmonists".

Das zweite Konzert der Reihe „Good Old Europe" findet in der Folge am Samstag, 22. November, statt und präsentiert Eduard Kutrowatz sowie vier junge Musiker aus den großen Wiener Orchestern, die als „quWIENtett" unter dem Titel „Wiener Glut" Klassisches und Erfrischendes darbringen.

Nähere Informationen: Volkskultur Niederösterreich GmbH, Haus der Regionen, Mag. Doris Zizala, Telefon 02732/850 15, e-mail doris.zizala@volkskulturnoe.at, http://www.volkskulturnoe.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung