14.10.2008 | 15:46

Spatenstich für neue Straßenmeisterei Haag

LH Pröll: „Lebensqualität und Verkehrssicherheit weiter vergrößern"

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll hat heute den Spatenstich für die neue Straßenmeisterei Haag vorgenommen. Mit einem Kostenaufwand von rund 4,7 Millionen Euro wird die Straßenmeisterei nach den Plänen von Architekt Franz Pfeil am neuen Standort „Gewerbepark Steyrer Straße" errichtet.

„Wir investieren sehr viel in unsere Straßenmeistereien und unsere gesamte Verkehrsinfrastruktur, weil wir damit Lebensqualität und Verkehrssicherheit in unserem Bundesland weiter vergrößern wollen" sagte Landeshauptmann Pröll. Daher sei es auch notwendig, den Straßendienst strukturell und organisatorisch optimal auszustatten. Dazu brauche es auch Mitarbeiter, die „mehr tun als ihre Pflicht", wofür sich Pröll bei den Mitarbeitern des Straßendienstes bedankte. Weiters wies der Landeshauptmann auf die wertvolle Arbeit des Straßendienstes im Sinne der Lebensqualität und des Ortsbildes in den niederösterreichischen Gemeinden hin.

Errichtet wird auf einem 14.000 Quadratmeter großen Grundstück neben der Landesstraße B 42 ein Verwaltungsgebäude mit Sozialräumen als Niedrigenergiehaus. Im Werkstättengebäude werden Magazine, Kfz-Werkstätten mit Schlosserei und Nebenräumen sowie ein Multifunktionalraum und eine Waschbox untergebracht. Weiters werden Garagen, Geräte- und Lagerhallen, eine Salz- und Streusplittanlage und eine Betriebstankstelle errichtet.

Von der Straßenmeisterei Haag, der 50 Mitarbeiter angehören, werden 260 Kilometer Landesstraßen und acht Gemeinden betreut.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung