13.10.2008 | 15:57

Neue Kurse an der Landwirtschaftlichen Fachschule Warth

Weiterbildungsangebot auf 100 Seminare erhöht

Mehr als 100 Bildungsangebote bietet im Kursjahr 2008/2009 die Landwirtschaftliche Fachschule Warth (Bezirk Neunkirchen) an. Die Seminare reichen von „Mehr Erfolg im Kuhstall" und „Erfolgreiche Mutterkuhhaltung" über „Zeitgemäße Kälberaufzucht" bis zu Motorsägenkurse, wo Schneideübungen mit verspannten Hölzern durchgeführt werden. Weiters gibt es Kurse in den Bereichen Rinderzucht, Pflanzenbau, Landtechnik, Betriebswirtschaft, Imkerei, Obstbau sowie Fleisch- und Milchverarbeitung.

Die Landwirtschaftliche Fachschule Warth ist seit 27 Jahren auch ein wichtiges Zentrum für die Imkerausbildung in Österreich. Das Programm reicht in diesem Bereich von der Ausbildung zum Imkerfacharbeiter und Imkermeister bis zu Spezialkursen und Fachveranstaltungen. Dabei gibt es eine umfassende Wissensvermittlung zu Marketing, Persönlichkeitsbildung, Betriebswirtschaft sowie Rechts- und Steuerfragen.

Die meisten Facharbeiter- und Meisterkurse werden auch heuer wieder am Abend angeboten, um auch Berufstätigen die Weiterbildung zu ermöglichen. Über 2.000 Kursteilnehmer nutzen jährlich das Weiterbildungsangebot in Warth. Das 44-seitige aktuelle Kursprogramm kann kostenlos unter der Telefonnummer 02629/2222-0 oder per e-mail bildungszentrum@lfs-warth.ac.at bestellt werden.

Nähere Informationen und Bestellung: Bildungszentrum Warth, Hannes Stangl, Telefon 02629/2222-0, http://www.lfs-warth.ac.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung