07.10.2008 | 00:06

Landeskliniken des Mostviertels haben neuen Manager

Sobotka: Spezialist mit Erfahrung im Gesundheitswesen

Mit Klaus Schuster ist seit kurzem ein neuer Regionalmanager für die Weiterentwicklung der Landeskliniken der Region Mostviertel zuständig. Schuster löst damit Helmut Krenn ab, der die Position des interimistischen kaufmännischen Geschäftsführers der NÖ Landeskliniken-Holding übernommen hat.

Klaus Schuster absolvierte das Studium zum Konzertfach Klavier und Instrumentalpädagogik Violoncello und widmete sich gleichzeitig dem Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Wien. Seit November 2006 ist er Stabsstellenleiter der Ärztlichen Direktion im Landesklinikum St. Pölten. Zu seinen bisherigen Aufgaben zählten die Leitung diverser zukunftsweisender Projekte im Landesklinikum, die Koordination klinischer Studien oder auch der Aufbau des Personalcontrollings im medizinischen Bereich. Im Juni 2008 wurde er zum medizinischen Koordinator der Region NÖ Mitte bestellt.

In seiner nunmehrigen Funktion ist Schuster für die Landeskliniken Amstetten, Amstetten-Mauer, Scheibbs, Melk und Waidhofen an der Ybbs zuständig. Hier will sich der 34-jährige Niederösterreicher zum einen für die Optimierung der medizinischen und nicht medizinischen Strukturen und Abläufe in der Region einsetzen, zum anderen will er großes Augenmerk auf die Sicherstellung des angestrebten Versorgungsniveaus legen.

„Für diese wichtige Funktion konnten wir einen Spezialisten mit langjähriger Erfahrung im Gesundheitswesen gewinnen", sagte Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka zur der Bestellung des neuen Regionalmanagers. „Ich bin überzeugt, dass Klaus Schuster seine Aufgabe als Regionalmanager der Region Mostviertel hervorragend meistern wird."

Nähere Informationen: NÖ Landeskliniken Holding, Mag. Andrea Berger, Telefon 02742/313 813-152, e-mail andrea.berger@holding.lknoe.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung