03.10.2008 | 10:54

„Schmalspur-Expo" in Payerbach

Ausstellung, Besichtung der Fahrzeughalle und anderes mehr

In der Ghegahalle in Payerbach (Bezirk Neunkirchen) findet von heute, Freitag, bis Samstag, 5. Oktober, die „Schmalspur-Expo 2008" statt.

Die „Schmalspur-Expo" der „ARGE Schmalspur", die jedes vierte Jahr in Österreich durchgeführt wird, ist zwar eher eine Modellbauer-Veranstaltung, wird aber immer in der Nähe einer Schmalspurbahn - in diesem Fall der „Höllentalbahn" -  veranstaltet. Bei dieser „Schmalspur-Expo" kann man sich im Kreise Gleichgesinnter informieren sowie tauschen und kaufen. Die „ARGE Schmalspur" präsentiert in ihrer Ausstellung Schmalspur-Modellbahnen und Zubehör unterschiedlichster Art und Größe. Sie betreibt während der Ausstellung auch mehrere große und kleine Modellbahnanlagen.

Zudem kann man auf der 4,9 Kilometer langen Strecke der „Höllentalbahn" von Payerbach über Reichenau nach Hirschwang Fahrten der „Höllentalbahn" genießen. Auf 760 Millimeter Spurweite verkehren am Samstag Sonderzüge mit dem wieder errichteten Original-Triebwagen TW1 oder der ältesten betriebsfähigen Schmalspurlokomotive, der 1903 gebauten E I. Am Sonntag wird ein verstärkter Planverkehr abgewickelt. Auch werden jeweils nach der Ankunft der Züge in der Fahrzeughalle in Hirschwang geführte Besichtigungen durchgeführt.  

Weitere Informationen: http://www.arge-s.de/, www.lokalbahnen.at/hoellentalbahn/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung