30.09.2008 | 10:18

Hilfe in Krisenzeiten

NÖ Frauentelefon & NÖ Krisentelefon

Scheidung, Trennung und Obsorge der Kinder sind die dominierenden Themen, mit denen sich Niederösterreicherinnen an das NÖ Frauentelefon des Hilfswerks wenden. Das kostenlose und vertrauliche Angebot des Frauentelefons wird von rund 300 Anruferinnen im Monat genutzt. Erfahrene Psychologinnen und Sozialarbeiterinnen des NÖ Hilfswerks helfen unbürokratisch und rasch bei Problemen weiter.

Das NÖ Frauentelefon - gefördert vom NÖ Frauenreferat, dem Bundeskanzleramt sowie dem Bundesministerium für Inneres - ist von Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr zum Nulltarif unter der Telefonnummer 0800 800 810 erreichbar. Für eine gezielte rechtliche Beratung steht jeden Dienstag von 10 bis 12 Uhr eine Juristin zur Verfügung, jeden Donnerstag von 13 bis 15 Uhr wird in türkischer Sprache beraten. Für Paare oder Kinder in Scheidungssituationen bietet das NÖ Hilfswerk außerdem individuelle Beratung, „Scheidungskinder-Gruppen", Besuchscafes, Mediation oder Scheidungsberatung bei Gericht.

Das NÖ Krisentelefon wiederum bietet Beratung für Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Unter der Telefonnummer 0800 202 016 erreichen Betroffene erfahrene Experten, die kostenlos, anonym, unbürokratisch und professionell weiterhelfen. Das NÖ Krisentelefon ist von Montag bis Freitag von 19 Uhr abends bis 7 Uhr in der Früh sowie an Wochenenden und Feiertagen rund um die Uhr besetzt. 

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung