25.09.2008 | 09:40

„Europäischer Tag der Sprachen" am 26. September

Mikl-Leitner: NÖ fördert das Erlernen der Nachbarsprachen

„Die Bedeutung von Sprachenlernen und die sprachlich-kulturelle Vielfalt Europas rückt immer mehr in den Mittelpunkt", so Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner im Hinblick auf den "Europäischen Tag der Sprachen" morgen, Freitag, 26. September. Mit dem Sprach-Kompetenzzentrum der NÖ Landesakademie in Deutsch-Wagram leiste Niederösterreich einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung dieser Ziele. Im Rahmen des aktuellen EU-Programms „Europäische Territoriale Zusammenarbeit Österreich - Tschechien 2007 - 2013" wird das NÖ Sprach-Kompetenzzentrum als Informationsdrehscheibe für Tschechisch und Slowakisch, aber auch als Anbieter für Sprachdienstleistungen weiter ausgebaut.  

Das NÖ Sprach-Kompetenzzentrum wurde in Folge der NÖ Sprachenoffensive ins Leben gerufen, um Serviceleistungen in den Grenzregionen anzubieten sowie innovative Angebote zum Sprachenlernen zu entwickeln. Im Vordergrund steht die Verbesserung der Sprachkompetenz in der schulischen Ausbildung, aber auch die Erwachsenenbildung, wo speziell für Einsatzkräfte eigene Angebote geschaffen werden. Dieses Weiterbildungsangebot ist auch in Bezug auf die für die Zukunft geplanten grenzüberschreitenden Einsätze bei den Blaulichtorganisationen wichtig.

Ebenso hält das Sprach-Kompetenzzentrum für die Wirtschaft eine Reihe von Angeboten bereit: Dazu gehören zum Beispiel individuelle Sprachkurse mit „native speakers". Diese Kurse sind speziell auf die Anforderungen eines heimischen Betriebes zugeschnitten, auf Wunsch kommen die Experten auch in das jeweilige Unternehmen. Zusätzlich bietet das Sprach-Kompetenzzentrum selbst Dolmetscher und Übersetzer-Dienstleistungen an. Unterstützung gibt es auch bei grenzüberschreitenden Kooperationen und Schulpartnerschaften.

Nähere Informationen: NÖ Sprach-Kompetenzzentrum, Telefon 02247/519 33, http://www.sprachkompetenz.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung