23.09.2008 | 00:42

Mikl-Leitner: Greifen hilfsbedürftigen Menschen unter die Arme

Erhöhung der Sozialhilfe-Richtsätze um 3,2 Prozent

In der heutigen Regierungssitzung wurde beschlossen, dass die Sozialhilfe-Richtsätze heuer bereits am 1. November um 3,2 Prozent erhöht werden. „Mit dieser Erhöhung wollen wir hilfsbedürftigen Menschen unter die Arme greifen und die Teuerung etwas abgelten", so Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner.

Die Erhöhung der Sozialhilfe-Richtsätze orientiert sich an der bundesgesetzlichen Regelung der Erhöhung der Ausgleichszulagen-Richtsätze. Die heurige Anpassung der Richtsätze erfolgt, wie in der Vergangenheit üblich, nicht erst mit 1. Jänner, sondern bereits mit 1. November.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung