22.09.2008 | 10:40

„Bau & Energie" ab Freitag in Wieselburg

Zahlreiche Neuerungen und Novitäten

Wieselburg ist am kommenden Wochenende wieder Schauplatz der dreitägigen „Bau & Energie", die ganz im Zeichen der Themen Hausbau, Renovieren, Heizung und Energie, Einrichtung, Sanitär und Wellness, Bautischlerarbeiten, Finanzierung, Immobilien und Gartengestaltung steht. Bedingt durch die zusätzliche Ausstellungsfläche in der neuen „Wieselburger Halle" werden dabei heuer erstmals 300 AusstellerInnen mit ihren Produkten und Dienstleistungen vertreten sein. Dazu gibt es eine Vielzahl weiterer Neuerungen bzw. Novitäten.

So wird etwa im Erdgeschoss der „Europa-Halle" erstmals ein zentrales Info-Center installiert, wo sämtliche Beratungsstellen zusammengefasst sind. Hier finden die BesucherInnen sämtliche Informationen. Die neue „Wieselburger-Halle" ermöglicht auch eine gänzliche Umgruppierung des Ausstellungsangebotes; eine branchenmäßige Gliederung soll bei den BesucherInnen für mehr Übersichtlichkeit sorgen und den modernen Messecharakter verstärken.

Neue Angebote gibt es heuer auch für Unternehmen, da sich die Messe künftig nicht nur an EndverbraucherInnen, sondern verstärkt auch an Unternehmen wendet. In Zusammenarbeit mit der NÖ Wirtschaftskammer findet in diesem Zusammenhang etwa am Freitag, 26. September, eine Informationsveranstaltung zum Thema „Energieeffizienz in Betrieben" statt. In vier Impulsreferaten wird auf Strom, Heizung, Gebäudehülle und Förderungen eingegangen. Anhand von praktischen Beispielen werden die verschiedenen Möglichkeiten dargestellt und die betriebswirtschaftlichen Vorteile erläutert. Auch den Themen „Heizen" und „Energie" ist ein besonderer Schwerpunkt gewidmet.

Weiters gibt es bei der der „Bau & Energie" ein umfangreiches Vortrags- und Rahmenprogramm. So wird etwa „die umweltberatung" an allen drei Messetagen mit Vorträgen zu Themen wie Energiesparen, Althaussanierung oder auch Solaranlagen vertreten sein, ein internationaler „Licht- und Farbkongress" wird die neuesten Erkenntnisse über Licht und Farbe aus Wissenschaft und Praxis vorstellen. Die Themen dieses Kongresses sind u. a. die Wirkung von Kunstlicht, Licht und Farbe für Bauobjekte, Farbpsychologie in Anwendung oder Therapie und Energiearbeit mit Farblicht. Vorträge u. a. zu den Themen Wohnbauförderung, Baubiologie, Feng-Shui oder E-Smog runden das Programm ab.

Nähere Informationen: Messe Wieselburg, Telefon 07416/502, e-mail info@messewieselburg.at, http://www.messewieselburg.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung