18.09.2008 | 14:01

Weiterbildung für ältere Generation

Mikl-Leitner übergab Zertifikate an Teilnehmer

„In immer kürzeren Abständen müssen wir neues Wissen erwerben, um am Ball zu bleiben - beruflich wie auch privat. Mit der Gründung der Uni aktiv-plus im Vorjahr haben wir unseren Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit gegeben, sich neues Wissen anzueignen", so Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner.

Veranstaltungen haben an den Fachhochschulen Krems, St. Pölten und Wiener Neustadt stattgefunden. Rund 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer je Veranstaltung konnten sich einen Tag lang in Workshops von IT über Biotechnologie bis hin zu Gesundheitsthemen weiterbilden.

Höhepunkt der Uni aktiv-plus war kürzlich die Übergabe von Zertifikaten an der IMC Fachhochschule Krems für die Teilnahme an allen bisherigen Veranstaltungen. Sieben Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten als Zeichen der Anerkennung von Landesrätin Mikl-Leitner, Dr. Monika Lindner, der Vorsitzenden des Uni aktiv-plus Beirates, sowie dem Rektor der FH Krems, Prof. Mag. Hans Lichtenwagner, Urkunden überreicht.

„Die erfolgreiche Veranstaltung für unsere niederösterreichischen Seniorinnen und Senioren findet am 17. November an der Fachhochschule Wiener Neustadt ihre Fortsetzung", so Landesrätin Mikl-Leitner.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung