18.09.2008 | 11:43

Lehrgang „Lichtgestaltung" an der Donau-Universität Krems

Neues Angebot für Architekten und Baumeister

Das Department für Bauen und Umwelt an der Donau-Universität Krems bietet Österreichs ersten Lehrgang an, der sich mit den aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen auf dem Gebiet der innovativen Lichtplanung und der energieeffizienten Architektur befasst. Das neue Programm „Lichtgestaltung" startet am Montag, 22. September, Anmeldungen sind noch möglich. Die Eignung für das Seminar wird in Aufnahmegesprächen festgestellt.

Das universitäre Weiterbildungsangebot, das sich sowohl an Architekten als auch an Baumeister richtet, konzentriert sich vor allem auf ein perfektes Zusammenspiel von Theorie und Praxis. In drei Modulen führen Experten im Lichtlabor der Donau-Universität Krems thermische und visuelle Gebäudeanalysen durch. Weiters werden an Hand von Beispielen bereits realisierte Lösungen durch Fachleute in den Bereichen optimierte architektonische Gestaltungen, Lichtdesign, Wechselwirkungen bei der Gebäudeoptimierung sowie Tages- und Kunstlichttechnik vorgestellt. Die Lehrinhalte berücksichtigen neben der Simulationen am Modell auch neuartige EDV-gestützte Messungen und Rechnungen.

Nähere Informationen und Anmeldung: Donau-Universität Krems, Department für Wohnen und Umwelt, Dipl.Ing. Marion Rottensteiner, Telefon 02742/893-2665, www.donau-uni.ac.at/bau.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung