11.09.2008 | 09:10

NÖN Leopold Gala 2008 im Grafenegger Auditorium

LH Pröll überreichte Preis für „Unsere Zukunft" an Schüler der HTL Mödling

Der neue Grafenegger Konzertsaal, das Auditorium, war gestern Abend Schauplatz der diesjährigen NÖN Leopold Gala. Persönlichkeiten aus Niederösterreich, die in verschiedenen Bereichen Hervorragendes geleistet haben, wurden wieder vor den Vorhang gebeten und für ihre Verdienste mit dem „NÖN Leopold" ausgezeichnet, und zwar in den Kategorien „Courage", „Engagement", „Kultur", „Sport", „Wirtschaft" und „Unsere Zukunft".

In der Kategorie „Unser Zukunft" hat wieder Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll die Patenschaft übernommen. Der Landeshauptmann überreichte die Auszeichnung Schülern der HTL Mödling für ihr Engagement im Zuge eines Sozialprojektes in Rumänien und bezeichnete die Schulen nicht nur als wichtige Zukunftswerkstätten, sondern auch als Einrichtungen mit enormer Innovationskraft.

In der Kategorie „Engagement" wurde das Ehepaar Schober für ihre sozialtherapeutische Wohngemeinschaft Roseldorf ausgezeichnet. In der Kategorie „Courage" ging der Preis (eine bronzene Leopold-Statuette) an die beiden jungen Lebensretter Christian König und Markus Hofer, in der Kategorie „Wirtschaft" an Herbert Fichta und Hannes Coreth (ehemaliger Generaldirektor und Generaldirektor-Stellvertreter der NÖ Versicherung), in der Kategorie „Sport" an Rapid- und Teamstürmer Erwin „Jimmy" Hoffer und in der Kategorie „Kultur" an Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky.

Aus der Taufe gehoben wurde die NÖN Leopold Gala vor acht Jahren, bei der neunten Auflage gab es in den sechs Kategorien 26 Nominierte. Die Preisträger wurden von einer hochkarätig besetzten Jury ermittelt. 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung