09.09.2008 | 00:07

„Kräuterspirale - selbst gebaut"

Seminare der „umweltberatung" in Warth und Langenrohr

Die „umweltberatung" Niederösterreich bietet im Rahmen der Aktion „Natur im Garten" am Samstag, 13. September, und am Donnerstag, 25. September, jeweils ab 14 Uhr in Warth und in Langrohr Selbstbaukurse für Kräuterspiralen an. Bei den Seminaren werden Kräuterspiralen als besondere Form des Kräutergartens geplant, gebaut und bepflanzt. Die Natursteine sind wie eine Trockensteinmauer aufgeschichtet und bilden ein optisch ansprechendes Gestaltungselement im Garten, indem durch den ansteigenden Bau zahlreiche Kräuter auf kleinstem Raum optimale Lebensbedingungen vorfinden. Informationen gibt es auch über viele Garten- und Wildkräuter, ihre Erkennungsmerkmale und Standortansprüche, ergänzt durch umfangreiche Rezeptvorschläge. Darüber hinaus erfährt man viel Wissenswertes über Anbau, Pflege und Verwendung von Kräutern für die Gesundheit.

Nähere Informationen und Anmeldung für Warth bei der „umweltberatung" NÖ Süd unter der Telefonnummer 02622/269 50, Dipl.Ing. Gerald Stradner bzw. für Langenrohr bei der „umweltberatung" NÖ-Mitte unter der Telefonnummer 02742/743 41, Dipl.Ing. Ralph Dopheide, http://www.umweltberatung.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung