03.09.2008 | 11:05

NÖ Schreibakademie startet in Hollabrunn

Sobotka: Neues Bildungsangebot für Jugendliche

In Hollabrunn startet am Freitag, 19. September, eine Dependance der NÖ Schreibakademie. Der Kurs umfasst pro Semester rund 30 Stunden. Das Angebot richtet sich an Jugendliche zwischen 11 und 20 Jahren und verfolgt das Ziel, das kreative Schreiben durch professionelle Anleitung zu verbessern. Dabei soll nicht das Berufsziel des Schriftstellers oder Journalisten im Vordergrund stehen, sondern die Möglichkeit, vom Spiel mit der Sprache über das autobiographische oder literarische Schreiben bis hin zur Dramatik und Lyrik alles auszuprobieren.

„Niederösterreich ist es ein wichtiges Anliegen, Kreativität zu fördern und ihr Raum zu geben", betont dazu Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka. Ziel des Landes sei es, jungen Menschen, die mit ihren Ideen und ihrer Aufgeschlossenheit sehr viel zur Gestaltung und Entwicklung der Gesellschaft beitragen können, die Möglichkeit zu geben, sich zu entfalten. Mit den NÖ Kreativakademien habe sich in den letzten Jahren ein neues Bildungsangebot im Bereich Literatur und künstlerischer Gestaltung entwickelt.

Heuer im Herbst werden den Jugendlichen in Niederösterreich in Mal-, Journalisten-, Schreib- und Schauspielakademien wieder viele künstlerisch-kreative Impulse gegeben. Darüber hinaus fördert eine Begabtenakademie besonders talentierte Kinder und Jugendliche quer durch alle Wissensbereiche.

Nähere Informationen und Anmeldung: Rathaus der Stadtgemeinde Hollabrunn, Telefon 02952/2102, Elisabeth Schöffl-Pöll, Telefon 02952/300 24, e-mail schoeffl.dichtermuehle@aon.at, http://www.kreativakademien-noe.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung