27.08.2008 | 09:48

Viertelfestival NÖ - Mostviertel 2008 geht ins Finale

Noch sieben neue Projekte bis Mitte September

Das Viertelfestival NÖ, das heuer seit 9. Mai unter dem Motto „spiel:räume" im Mostviertel Station macht, geht ins Finale: Bis 14. September werden dann insgesamt 87 Kunst- und Kulturprojekte (davon 24 Schulprojekte) umgesetzt worden sein, die sich künstlerisch mit den Besonderheiten der Region befassen. Sieben neue Projekte stehen dabei noch im Verlauf des Monats September auf dem Programm:

„Madame Pompadour - Paris Hilton" ergründet am Samstag, 6. September, ab 21 Uhr am Ausee und in der Festhalle Blindenmarkt musikalisch die Gemeinsamkeiten zwischen einer historische Figur und einem Society-Sternchen. „Geschichte(n) aus Melk" sammelt Erinnerungen von Zeitzeugen eines Nebenlagers des KZ Mauthausen und macht sie von 6. September bis 8. November vor dem Rathaus Melk für alle Interessierten hörbar.

Das Stück „Wilde Weiber, feine Frauen" des Theatervereins musca-musca bringt von Donnerstag, 11., bis Samstag, 13. September, Ergebnisse einer Befragung von Prostituierten in theatraler Form mit musikalischer Begleitung auf die Bühne der Kunstwerkstatt Tulln; Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Die Türme von Waidhofen werden in „Lichtturm" zu Lichtorgeln umfunktioniert, ein Farbenklavier verwandelt die Stadt am Freitag, 12. September, ab 21.30 Uhr in ein multimediales Gesamtkunstwerk.

Schloss Ulmerfeld lädt am Samstag, 13. September, ab 20.13 Uhr zur Uraufführung von „Das Spiel im Schloss": In einem Klang- und Bewegungslabor entscheidet der Zufall, welchen MusikerInnen und TänzerInnen das Publikum folgt. Das „Projekt Kalmuck" gelangt auf der Suche nach traditionellen Stoffen nach Kalmückien und untersucht ab Samstag, 13. September, vor dem Rathaus in Melk die Lebensweise des einzigen mehrheitlich buddhistischen Landes Europas. Schließlich verwendet „1532" das Grundgeräusch einer Lichtinstallation als Basis für eine elektro-akustische Komposition, um sich assoziativ an die Schlacht von Waidhofen an der Ybbs im Jahre 1532 anzunähern; Uraufführung ist am Sonntag, 14. September, um 16 Uhr in der Bürgerspitalkirche von Waidhofen.

Nähere Informationen und das detaillierte Programm beim Viertelfestival NÖ unter 02572/34 234-0, e-mail office@viertelfestival-noe.at und http://www.viertelfestival-noe.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung