13.08.2008 | 00:04

Ideenwettbewerb der NÖ Dorf- und Stadterneuerung

Einreichungen noch bis 15. Oktober möglich

Auch heuer findet wieder der Ideenwettbewerb der NÖ Dorf- und Stadterneuerung statt, der nach Ideen und Konzepten zur Verbesserung und Erhöhung der Lebensqualität im eigenen Ort bzw. der Region sucht. Weil innovative, oft auf den ersten Blick „verrückte" Gedanken vielfach am Beginn erfolgreicher, gelungener Projekte stehen, werden dabei kreative, originelle und jedenfalls nachhaltige Ideen im Sinne der Dorferneuerung gesucht. Die Themenbreite lässt dabei praktisch alles zu: von Projekten für die Jugend oder die Senioren über kulturelle oder wirtschaftliche Vorschläge bis zu baulich-gestalterischen Intentionen oder Gedanken zum Verkehr.

Durch diesen Ideenwettbewerb soll das Klima für Innovation, Engagement und Bürgerbeteiligung gefördert und die Lebensqualität in Niederösterreich erhöht werden. Teilnahmeberechtigt sind Dörfer, Gemeinden und Städte in Niederösterreich sowie Vereine (nicht nur Dorferneuerungsvereine), Initiativgruppen, öffentliche Projektträger und auch engagierte Privatpersonen.

Die besten Ideen werden von einer Jury bewertet und mit Umsetzungsgutscheinen in der Höhe von 50 Prozent der Umsetzungskosten, maximal 10.000 Euro je prämierter Idee, belohnt. Die eingereichten Konzepte und Ideen werden nach ihrer Originalität und Neuartigkeit, dem Grad der Bürgerbeteiligung und ihrer Nachhaltigkeit bewertet. Die Umsetzung der eingereichten Konzepte und Ideen darf bei der Einreichung noch nicht begonnen sein. Einreichschluss für den Ideenwettbewerb 2008 ist der 15. Oktober. Die Überreichung der Umsetzungsgutscheine durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll findet im Jänner 2009 statt.

Nähere Informationen, Einreichunterlagen und Einreichungen: NÖ Dorf- und Stadterneuerung, 2020 Hollabrunn, Amtsgasse 9, Telefon 02952/4848, e-mail office@dorf-stadterneuerung.at und http://www.dorf-stadterneuerung.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung