13.08.2008 | 11:50

23. Oldtimer- und Teilemarkt im VAZ St. Pölten

In diesem Jahr erstmals an zwei Tagen

Im Veranstaltungszentrum (VAZ) St. Pölten findet heuer wieder der Oldtimer- und Teilemarkt statt, wo sowohl Oldtimer-Freunde als auch Sammler voll und ganz auf ihre Rechnung kommen. In diesem Jahr haben die BesucherInnen erstmals die Möglichkeit, an zwei Tagen die Atmosphäre alter Automobile, Motorräder und Fahrzeuge zu genießen. Am Donnerstag, 14. August, öffnet das VAZ von 14 bis 18 Uhr seine Türen, zu Mariä Himmelfahrt am Freitag, 15. August, ist die Veranstaltung von 8 bis 16 Uhr geöffnet.

Wie in den Vorjahren rechnet man mit über 20.000 BesucherInnen, die bei freiem Eintritt ein reichhaltiges Angebot an Autos, Motorrädern, Nutzfahrzeugen, Fahrrädern, Teilen, Zubehör, zeitgenössischer Bekleidung oder Literatur aus allen Epochen erwartet. Mehr als 600 Anbieter ermöglichen, in ihrem Fundus nach Schätzen zu stöbern. Es kommen aber auch jene BesucherInnen auf ihre Kosten, die nur schöne Autos oder historische Fahrzeuge jeder Art bestaunen möchten. Mit fünf Gastronomieständen und dem VAZ-Restaurant ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Seit 1986 organisieren die Oldtimerfreunde Niederösterreichs (OFN) den St. Pöltner Oldtimer- und Teilemarkt, der mittlerweile zu einer der größten Veranstaltungen in Österreich zählt.

Nähere Informationen: Mag. Johannes Reichl, Telefon 0676/840 243 340, e-mail johannes.reichl@nxp.at, http://www.vaz.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung