12.08.2008 | 10:18

Straßenbauprojekte in der Region Zwettl

LH Pröll: „Wichtig für regionale Entwicklung und Lebensqualität"

„Zukunftsträchtige Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur sind wichtig für die regionale Entwicklung, aber auch für Lebensqualität und Verkehrssicherheit", sagt Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. Aus diesem Grund arbeite man etwa in der Region Zwettl konsequent an einer Reihe von wichtigen Straßenbauprojekten.

Für die B 36 Umfahrung Großhaslau (Zwettl) ist der Spatenstich bereits im Februar dieses Jahres erfolgt. Die Umfahrung wird rund 4,9 Kilometer lang sein und zu einer Entlastung des Ortsgebietes vom Durchzugsverkehr um bis zu 85 Prozent führen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 15,5 Millionen Euro.

Ein weiteres Projekt, das im Raum Zwettl vorgesehen ist, ist etwa der Ausbau der B 36 in Richtung Vitis (Umfahrung Großglobnitz - Kleinpoppen), der derzeit in Planung ist. Für die B 38 Umfahrung Zwettl sind ebenfalls die Planungen im Laufen, die UVP wird im Jahr 2009 durchgeführt.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung